Das sogenannte schwache Geschlecht hat ein wirkungsvolles Herrschaftsinstrumentarium entwickelt, über das unsere Gesellschaft am ...
19.05.2022, 13 Uhr
Holger Fuß
Am 26. Mai feiert die Kirche Christi Himmelfahrt, der Tag, an dem Jesus in den Himmel aufsteigt.
19.05.2022, 09 Uhr
Isabel Kirchner
§ 219a StGB: Wir sollen für dumm verkauft werden. Oder: Wie Ampelkoalition den Bürgern ein X für U vorzumachen versucht.
19.05.2022, 07 Uhr
Stefan Rehder

Kommentar um 5 vor 12

Russlands Krieg gegen die Ukraine

Mit den Äußerungen der Päpste über Krieg und Frieden sollte man argumentieren können. Die Plaudereien von Franziskus liefern aber nur Stoff für Diskussionen. Ein Kommentar.
12.05.2022, 11 Uhr
Guido Horst

Ehe und Familie

Viele Eltern sind unsicher, was sie sagen sollen, wenn Kinder knifflige Fragen stellen. Doch nit den eigenen Kindern über den Glauben zu reden, kann man üben.
19.05.2022, 05 Uhr
Bernhard Meuser
Mit der Muttergottes für den Frieden arbeiten
17.05.2022, 11 Uhr
Sibylle Schmitt Marie-Therese Rouxel
Beziehungen leben von Vertrauen. Mit 6 Fragen führt Pfarrer Martin J. Emge Ehepaare zu einem vertrauensvolleren Umgang.
15.05.2022, 19 Uhr
Cornelia Huber
Trotz aller Tätigkeiten, zu denen Gott Frauen außerhalb der Familie beruft, bleibt das Muttersein die wichtigste Berufung. Das ist das Fazit des dritten „Lass es leuchten-Kongress“ für Mütter
13.05.2022, 15 Uhr
Dorothea Schmidt

Kommentare

Der Katholikentag stößt kaum auf Interesse. Woran liegt das?
18.05.2022, 11 Uhr
Stefan Meetschen
Der türkische Präsident will sich seine Zustimmung zum NATO-Beitritt Finnlands und Schwedens teuer abkaufen lassen, denn auch er zahlt einen Preis.
17.05.2022, 11 Uhr
Stephan Baier
Nach dem Sieg von Hendrik Wüsts NRW-CDU läuft es auf ein schwarz-grünes Bündnis hinaus. Die Düsseldorfer sollten zuvor nach Wien schauen.
16.05.2022, 11 Uhr
Sebastian Sasse
Weitere Artikel

Warum die rot-grün-gelben Pläne für den Umbau der Gesellschaft vor allem Christen zu schaffen machen werden.
18.05.2022, 19 Uhr
Stefan Rehder
Der Kirchenaustritt des Speyrer Generalvikars ist medial sorgfältig inszeniert worden. Andreas Sturm bringt die Wortführer des Synodalen Wegs Verlegenheit.
18.05.2022, 17 Uhr
Regina Einig
Durch den Ukraine-Krieg sei ihr Land an der Belastungsgrenze angelangt, klagt Maia Sandu, die Präsidentin der Republik Moldau.
18.05.2022, 16 Uhr
Meldung
Wie wird Olaf Scholz in zehn Jahren über sein Handeln denken?
18.05.2022, 11 Uhr
Hendrik ter Mits

Kirche

Die Päpstlichen Missionswerke seien keine Erfindung vatikanischer Strategen, sondern „entspringen dem Charisma und Genie einer jungen Frau“, so Österreichs Missio-Chef.
18.05.2022, 10 Uhr
Vorabmeldung
Die Initiative von Patriarch Bartholomaios versöhnt die gespaltene Orthodoxie auf dem Balkan: Serbisch-Orthodoxe Kirche nimmt Gemeinschaft mit Mazedoniern wieder auf.
17.05.2022, 10 Uhr
Meldung
Im Gegensatz zu den „Moderaten“ entstand im Franziskaner-Orden auch die Bewegung der „Spiritualen“, die sich als auserwählt sahen, die Kirche in das Zeitalter des Geistes zu führen.
17.05.2022, 19 Uhr
Dirk Weisbrod
Weitere Artikel

Politik

Der jüngst inhaftierte Kardinal Zen trat in der Vergangenheit einer Verschlechterung der Lage aller Religionsgemeinschaften in China entgegen. Die zeichnet sich seit Jahren deutlich ab.
17.05.2022, 18 Uhr
Michaela Koller
Eine neue Regierung und ein neuer Präsident zeichnen sich auch nach dem Urnengang nicht ab. Ein Kommentar.
16.05.2022, 15 Uhr
Otmar Oehring
Weitere Artikel

Kultur und Feuilleton

Das sogenannte schwache Geschlecht hat ein wirkungsvolles Herrschaftsinstrumentarium entwickelt, über das unsere Gesellschaft am liebsten schweigt: die toxische Weiblichkeit.
19.05.2022, 13 Uhr
Holger Fuß
Verschobene Passionsspiele beginnen. Oberammergau legt wieder ein Bekenntnis zur Heilsgeschichte ab. Die Aufführung überzeugt.
17.05.2022, 10 Uhr
Vorabmeldung
Weitere Artikel

Leben

Am 26. Mai feiert die Kirche Christi Himmelfahrt, der Tag, an dem Jesus in den Himmel aufsteigt. Bedeutet das, dass er uns hier auf der Erde alleine lässt?
19.05.2022, 09 Uhr
Isabel Kirchner
Viele Eltern sind unsicher, was sie sagen sollen, wenn Kinder knifflige Fragen stellen. Doch nit den eigenen Kindern über den Glauben zu reden, kann man üben.
19.05.2022, 05 Uhr
Bernhard Meuser
Weitere Artikel