Synodaler Weg

Rom habe ein falsches Bild von Deutschland, sagte der DBK-Vorsitzende. Er setzt weiter auf die Reformforderungen des Synodalen Weges und hält die Einheit der katholischen Kirche für eine Fiktion.
22.05.2022, 08 Uhr
Meldung
Der DBK-Vorsitzende will keine öffentlichen Debatten mehr um den Synodalen Weg führen. Er habe auf Briefe bislang aus purer Höflichkeit geantwortet.
13.05.2022, 11 Uhr
Dorothea Schmidt
Der DBK-Vorsitzende will US-Amtsbruder keine offenen Briefe mehr beantworten. Die Kritik des Denver Erzbischofs weist er erneut entschieden zurück.
12.05.2022, 20 Uhr
Meldung
Zweite Synodalversammlung der katholischen Kirche
Der Reformprozess hat bisher über 5,7 Millionen Euro an Kirchensteuergeldern verschlungen. DBK-Sprecher Kopp: Ausgaben betreffen nicht nur den Prozess selbst.
11.05.2022, 16  Uhr
Meldung
Georg Bätzing
Mit Beschwichtigungen hat der DBK-Vorsitzende Bätzing versucht, sich jede Art von Kritik am Synodalen Weg vom Leib zu halten. Nur hat er damit ein Eigentor geschossen.
06.05.2022, 11  Uhr
Dorothea Schmidt
Magnus Striet
Das Schisma-Papier des Theologen Magnus Striet sagt offen, dass der Synodale Weg eine andere als die katholische Kirche will.
05.05.2022, 09  Uhr
Guido Horst
Proteste zum Auftakt der dritten Synodalversammlung
Kardinal Müller zur Antwort von Magnus Striet auf die weltkirchliche Kritik am Synodalen Weg.  
04.05.2022, 19  Uhr
Gerhard Kardinal Müller
Der Erzbischof von Denver, Samuel J. Aquila
Erzbischof Samuel J. Aquila wirft dem Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Georg Bätzing Verrat am Evangelium vor und fordert ihn auf, den Brief der 74 ...
04.05.2022, 11  Uhr
Meldung