Synodaler Weg

Kirchenführung durch Interviews wahrzunehmen, halte er für äußerst fragwürdig, so der DBK-Vorsitzende. Am „Synodalen Ausschuss“ will er weiter festhalten.
27.01.2023, 15 Uhr
Nach dem Nein Roms zum Synodalen Rat will die Mehrheit der Bischöfe mit dem Kopf durch die Wand. Das ist der Stoff, aus dem ein Schisma werden kann. Ein Kommentar.
26.01.2023, 11 Uhr
Guido Horst
Papst und Vatikan haben entschieden: Kein Gremium darf die Leitungsvollmacht der Bischöfe aushebeln. Rom antwortet auf den Hilferuf von fünf deutschen Bischöfen.
25.01.2023, 21 Uhr
Guido Horst
Der Limburger Bischof Georg Bätzing
Doch nach dem klaren Votum aus Rom will die Mehrheit der deutschen Bischöfe, dass der Synodale Ausschuss aktiv wird. Bischof Bätzing will mit dem Kopf durch die Wand.
24.01.2023, 11  Uhr
Guido Horst
Vierte Synodalversammlung des Synodalen Weges
Die vom Synodalen Weg angesprochenen Fragen beschäftigen auch Menschen in anderen Ländern. Nur die Gewichtung unterscheidet sich stark voneinander.
13.01.2023, 10  Uhr
Meldung
Wer gibt den Katholiken eine Stimme, die sich von den Synodalen nicht vertreten fühlen
Ein Jurist nimmt den Synodalen Weg nonchalant und mit rheinländischem Witz auseinander.
02.01.2023, 11  Uhr
Dorothea Schmidt
Weggabelung
Keine Watschn aus Rom aber viele aus Deutschland. Nicht mehr ob, sondern wann das Schisma kommt, ist die Frage.
23.12.2022, 11  Uhr
Peter Winnemöller
Umnutzung von Kirchen
Am Ende des Synodalen Wegs: die Kirche der Zukunft? Eine Analyse der Theologie von Magnus Striet und Saskia Wendel.
10.12.2022, 11  Uhr
Selbst die Sätze des Credo scheinen Magnus Striet nicht mehr tragfähig zu sein.
Der Freiburger Dogmatiker Helmut Hoping analysiert das Magnus Striets Buch „Für eine Kirche der Freiheit“
07.12.2022, 11  Uhr
Vorabmeldung
Mehr laden