Synodaler Weg

Die Forderung, auch homosexuelle Paare zu segnen, wurde von Aktivisten bereits vor „Fiducia Supplicans“ lautstark aufgestellt.
Mit „Fiducia supplicans“ hat die Kirche die  Segnung von Paaren in irregulären Beziehungen gestattet. In der Praxis ändert sich wenig.
18.05.2024, 13  Uhr
Oliver Gierens
Von Synodalität kann keine Rede sein, wo das Faustrecht des Mehrheitprinzips regiert.
Die deutschen Bischöfe werden beim Synodalen Ausschuss wohl keine kirchenrechtskonforme Lösung finden. Das Mehrheitsprinzip eröffnet einen rechtsfreien Raum.
25.04.2024, 11  Uhr
Regina Einig