Literatur & Rezensionen

Filip Malesevic beleuchtet das Kurienzeremoniell des nachtridentinischen Papsttums.
18.01.2023, 09 Uhr
Ulrich Nersinger
Es lebe die christliche Debattenkultur: Der ehemalige Gesundheitsminister hat ein apologetisches Buch über seine Corona-Politik geschrieben.
18.01.2023, 11 Uhr
Jakob Ranke
Wer Galionsfiguren aus Literatur und Kunst ins Visier nimmt und attackiert, zielt damit auf das kulturelle Herz einer Zivilisation.
13.01.2023, 05 Uhr
Ute Cohen
Das Lied von Bernadette ist Franz Werfels persönlichstes Buch
Wie göttliche Kräfte wirken: „Das Lied von Bernadette“ von Franz Werfel zeigt die Abgründe, die zwischen Gnade und Skeptizismus bestehen.
23.12.2022, 14  Uhr
Vorabmeldung
Lektüre der Kirchenväter prägte den heiligen John Henry Newman so tief
Ein Sammelband erschließt die Aktualität von John Henry Newman. Eine Rezension von Gerhard Kardinal Müller.
28.12.2022, 09  Uhr
Gerhard Kardinal Müller
Synoden-Selfie mit Walter Kasper
Kardinal Walter Kasper sucht Antworten auf die Glaubenskrise jenseits oberflächlicher Modernisierungsideen.
21.12.2022, 11  Uhr
Stefan Hartmann
Anbetung des Christkindes
Was ein Volkshochschullehrer über die Stille Nacht, die Jungfrauengeburt und christliche Formen des Feierns denkt.
16.12.2022, 19  Uhr
Michael Karger
Kardinal Sarah sieht die Ursache des Verfalls in der gedanklichen Entkoppelung von Amt und Person
Kardinal Sarahs Meditationen über den Priester sind geistliche Arznei gegen die Kirchenkrise unserer Zeit.
28.11.2022, 05  Uhr
Guido Rodheudt
Papst Benedikt XVI. stellte bei seiner Rede im Deutschen Bundestag 2011 das Naturrecht in den Mittelpunkt
Andrzej Dominik Kuciski erschließt in verständlicher Sprache einen Zugang zum Verständnis des zu Unrecht  nahezu vergessenen Naturrechts.
28.11.2022, 21  Uhr
Urs Buhlmann
Mehr laden