MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Religiöse Verfehlungen und Sünden

Jesus Christus hat die Macht der Sündenvergebung der Kirche anvertraut: „Denen ihr die Sünden erlasst, denensind sie erlassen“.
09.08.2022, 07 Uhr
Sebastian Moll
Wer die gebrochene, zum Bösen geneigte Natur des Menschen leugnen will, hat nicht alle fünf Sinne beisammen. Doch genau deswegen gab Gott seinen Sohn hin, um die Sünde der Welt zu überwinden.
25.07.2022, 07 Uhr
Sebastian Moll
Der Zug der Israeliten durch das Schilfmeer ist ein österliches Vorausbild auf die Berufung der Getauften in das Reich Gottes.
17.04.2022, 07 Uhr
Michael Karger
Das Fegefeuer ist wie ein Durchgang zum Himmel, der die Seelen erwartet, die nicht ohne Schuld und Sünde sind. Darum lohnt es sich, für die Toten zu beten.
28.12.2021, 07 Uhr
Sebastian Moll
Er habe das Rücktrittsgesuch des Pariser Erzbischofs nur angenommen, da dieser die Autorität eingebüßt habe, die zur Ausübung des Bischofsamtes nötig sei. Den Medien wirft er Heuchelei vor.
07.12.2021, 07 Uhr
Meldung
Säkularisierte Sünde
Mobbing, Faulheit oder Pornografiesucht: Die junge Generation ist sich der Sünde bewusst. Mit Kirche und Glauben haben die neuen, säkularen Sünden wenig zu tun.
23.10.2021, 14  Uhr
Vorabmeldung
Jesus ist am Kreuz für alle Sünden der Welt gestorben.
In der zweiten Folge des Tagespost-Podcasts „Geistreich“ sprechen der Münchner Imam Usman Naveed und die Theologiestudentin Miriam Geske über das Thema Verzeihung.
24.06.2021, 10  Uhr
Veronika Wetzel
Kardinal Gerhard Ludwig Müller im Vatikan bei der Generalaudienz
In Bezug auf die Debatte der amerikanischen Bischöfe um den Kommunionempfang Bidens plädiert Kardinal Gerhard Müller dafür, den Fokus von dem Präsidenten zu ...
29.05.2021, 11  Uhr
Guido Horst
Milo Yiannopoulos
Milo Yiannopoulos, Journalist und Aktivist, will nun keusch Leben. Der Katholik, der Wahlwerbung für Donald Trump machte, ist für seine kontroversen Äußerungen ...
17.03.2021, 13  Uhr
Vorabmeldung
Hinweis "Beichte nur nach Vereinbarung" am Beichtstuhl steht in einer Kirche in Bonn
Die Beichte befindet sich seit einiger Zeit in einer Krise. Viele kirchliche Mitarbeiter fordern die Beichte durch die gemeinschaftliche Bußfeier zu ersetzen.
16.02.2021, 11  Uhr
Ralph Weimann
Mehr laden