MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Völkerrecht

Ist Osteuropa der "neue Westen"? Warum in Paris und Berlin jetzt Realismus gegenüber Russland und Lernbereitschaft gefragt sind.
15.04.2022, 11 Uhr
Stefan Meetschen
Der Kremlchef hat sich verrechnet, sich zum Paria der Weltpolitik gemacht und sein Land an den Rand des Abgrunds geführt. Ein Regimewechsel in Moskau ist nötig.
02.03.2022, 17 Uhr
Stephan Baier
Wer den Koalitionsvertrag von Rot-Gelb-Grün, von SPD, FDP und den Grünen unter stilistischen Gesichtspunkten liest, stößt auf viele entlarvende und verschleiernde Formulierungen.
13.01.2022, 13 Uhr
Josef Kraus
Wahl-Triell - TV-Diskussion Kanzlerkandidaten
Der Kampf um das Kanzleramt zwischen Annalena Baerbock, Armin Laschet und Olaf Scholz kommt nach dem ersten "Triell" langsam auf Touren.
01.09.2021, 17  Uhr
Sebastian Sasse
Petrus Legge und Edmund Grohmann
Vor 75 Jahren musste Sachsen im Zuge der von Stalin forcierten Westverschiebung Polens Gebiete abtreten.
21.06.2020, 18  Uhr
Michael Kunze
Rettungspaket von Merkel und Macron
Kanzlerin Merkel und Präsident Macron plädieren für einen „zeitlich begrenzten und zielgerichteten Fonds" über 500 Milliarden Euro zum europäischen Wiederaufbau.
30.05.2020, 08  Uhr
Sven Simon Markus Ferber
Recep Tayyip Erdogan - Präsident der Türkei
Die Gesellschaft für bedrohte Völker wirft der Türkei eine zynische Instrumentalisierung der Flüchtlingstragödie in Syrien vor, um eigene geostrategische ...
28.02.2020, 15  Uhr
Redaktion
Vatikan reagiert auf US-Kurswechsel zu israelischen Siedlungen
Der Vatikan sieht die Gefahr, dass der Kurswechsel der USA in der Siedlungspolitik den israelisch-palästinensischen Friedensprozess und die brüchige Stabilität in ...
21.11.2019, 07  Uhr
Redaktion
Mehr laden