MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Suizidhilfe

Die Stellungnahme des Ethikrats zum Suizid ist der Lektüre wert und gehört von jedem Abgeordneten gelesen. Ein Kommentar.
23.09.2022, 16 Uhr
Stefan Rehder
Verabschiedung eines „rechtssicheren Handlungsrahmen für Suizidassistenz“ reicht nicht. Die Experten sehen Staat und Gesellschaft in der Pflicht, Todes- und Suizidwünschen entgegenzuwirken.
22.09.2022, 16 Uhr
Meldung
Collage Bundestag Blutbad
Mit seinem Urteil vom 26. Februar 2020 hat der Zweite Senat des Bundesverfassungsgerichts den Gesetzgeber vor eine unlösbare Aufgabe gestellt.
26.05.2022, 19  Uhr
Stefan Rehder
Kirchliche Zeugnis für das Leben und seine Unverfügbarkeit darf nicht verdunkelt werden
Warum die „Ökumenischen Stellungnahme der katholischen Bischöfe und evangelischen Leitenden Geistlichen in Niedersachsen und Bremen zur Suizidhilfe“ revidiert ...
23.03.2022, 11  Uhr
Stefan Rehder
Neuregelung der Suizidbeihilfe
Weit mehr als 300 Suizidbegleitungen in 2021 – Sterbehilfeorganisationen drohen dem Parlament mit dem erneutem Gang nach Karlsruhe.
23.02.2022, 09  Uhr
Stefan Rehder
Assistierter Suizid
Nach protestantischen Theologen taktieren jetzt auch katholische Theologen bei der Ablehnung der Suizidhilfe und erwecken dabei den Eindruck einer konzertierten ...
17.02.2022, 13  Uhr
Franziska Harter
Symbolbild Suizidbeihilfe
Ab Jahreswechsel wird die Mitwirkung an der Selbsttötung weitgehend straffrei sein. Die Gesetzesänderung findet eine breite Mehrheit.
17.12.2021, 10  Uhr
Meldung
Hitzige Debatten um das Thema "Sterbehilfe" in Österreich
Nicht nur Österreichs Bischöfe, kirchliche Vereine und Institute, sondern auch der Verfassungsdienst des Bundeskanzleramts, Apotheker, Ärzte und Psychiater ...
18.11.2021, 15  Uhr
Stephan Baier
Besteck für einen assistierten Suizid
Bei der Neuregelung der Suizidbeihilfe legt Österreichs Bischofskonferenz klar und kompetent den Finger in die Wunden.
12.11.2021, 11  Uhr
Stephan Baier
Mehr laden