MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Nationalisten

Das ZDK wird vorgeführt: Im Vorlauf zum Katholikentag wurde ein Possen-Spiel aufgeführt um die Verhüllung der Reiterstatue von Kaiser Wilhelm I. Liegt es an zu viel oder zu wenig Nachdenken?
26.05.2022, 11 Uhr
Birgit Kelle
Manche Katholiken empfinden in Corona-Zeiten Solidarität mit Menschen, die angegriffen werden, weil sie den Regierungskurs hinterfragen und nicht dem Mainstream folgen.
10.12.2021, 19 Uhr
Manfred Lütz
Die Sudetendeutschen spielen die Rolle einer natürlichen Brücke, sagt im "Tagespost"-Interview Daniel Herman, einst Pressesprecher der Tschechischen Bischofskonferenz und Kulturminister der  ...
17.07.2021, 09 Uhr
Stephan Baier
Ein Blick in die Geschichte zeigt: Gewaltausbrüche zwischen Juden und Muslimen auf dem Tempelberg sind kein Novum. Doch wie lassen sich die jüngsten Eskalationen erklären?
14.06.2021, 10 Uhr
Joseph Croitoru
Generationen deutscher Intellektueller haben eine Verbindungslinie zwischen Luther, der Aufklärung und dem deutschen Idealismus gezogen. Die These ist jedoch in ihren Details anzufechten.
19.05.2021, 10 Uhr
Vorabmeldung
Schriftsteller Ernst Jünger in Wilfingen
Erst illegal, dann zensiert und letztlich programmatisch: Ernst Jüngers europapolitische Grundsatzschrift für ein vereintes Europa, "Der Friede", ist wenig bekannt.
25.03.2021, 15  Uhr
Ulrich vom Hagen
Katholische Glaube gab Alfred Dregger einen inneren Kompass
Christ sein und sein Land lieben - für Alfred Dregger gehörte beides selbstverständlich zusammen. Zum 100. Geburtstag des christdemokratischen Staatsmannes.
10.12.2020, 11  Uhr
Sebastian Sasse
Ex-König Juan Carlos verlässt Spanien
Spaniens Monarch Juan Carlos galt einst als Retter der Demokratie im Land. Nun hat sich das Bild des Altkönigs tief verdunkelt.
06.08.2020, 11  Uhr
Jürgen Liminski
Swetizchoweli-Kathedrale, Georgien
Konfrontation ohne Feindschaft: Wie Georgien immer mehr unter den Einfluss der russischen Machtsphäre kam.
05.08.2020, 07  Uhr
Karl-Peter Schwarz
Umstrittene Gedenkveranstaltung in Sarajevo
Sarajevos Kardinal erinnert an die historische Wahrheit und erntet internationale Proteste.
21.05.2020, 12  Uhr
Stephan Baier
Erdogan möchte eine andere Türkei.
Erdogan möchte eine andere Türkei. Eine konservative, eine stärker nationalistische und vor allem ein streng islamische. Diese Doktrin duldet keine Glaubensfreiheit.
16.05.2020, 15  Uhr
Kamal Sido
Ex-Premier Jansa erneut Regierungschef
Sloweniens neuer Ministerpräsident ist das, was man heute „umstritten“ nennt: Janez Janša wird gehasst oder geliebt. In das neue Amt startet er als Krisenmanager.
19.03.2020, 12  Uhr
Stephan Baier
Mehr laden