MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Abtreibungsgegner

Mit der katholischen Journalistin Roccella tritt ein völlig neues Gesicht ins Rampenlicht der italienischen Politik. Die neue Familienministerin vollzog in ihrem Leben einen radikalen Wandel.
30.10.2022, 07 Uhr
Guido Horst
Ein Widerspruch mit aufrichtigem Bedauern – Eine Antwort auf den überaus lesens- und bedenkenswerten Essay „In neuem Licht“ von Enrique Prat.
16.09.2022, 09 Uhr
Cornelia Kaminski
Warum sich die Befürworter und Gegner von Abtreibungen auf mehr verständigen könnten, als sie selbst bislang zu akzeptieren bereit scheinen.
25.08.2022, 19 Uhr
Enrique H. Prat
„Roe vs. Wade“ ist Geschichte. Wie geht es jetzt weiter? Ein Blick in die Rechtslage der einzelnen Bundesstaaten zeigt: Die USA werden in ihren Abtreibungsgesetzen einem Flickenteppich gleichen.
30.06.2022, 08 Uhr
Maximilian Lutz
Joe Biden will „Roe vs. Wade“ zum bundesweiten Gesetz machen. Das war nicht immer so. Wie er zum vehementen Vertreter der Abtreibungspolitik der Demokraten wurde.
20.05.2022, 07 Uhr
Maximilian Lutz
"Marsch für das Leben" in Washington
Dass künftig wohl jeder US-Bundesstaat selbst über seine Abtreibungsgesetze entscheiden kann, ist gut. Grund zur Sorge gibt die Art und Weise, wie das bekannt wurde.
03.05.2022, 11  Uhr
Maximilian Lutz
Der britische Premierministers Boris Johnson
In England sind seit Corona auch Abtreibungen zuhause per Pille erlaubt. Über möglichen Missbrauch und Spätabtreibungen gibt es kaum Diskussionen.
19.04.2022, 11  Uhr
Claudia Hansen
Supreme Court - Gebäude
Der Oberste Gerichtshof urteilt mit deutlicher Stimmenmehrheit zu dem umstrittenen Abtreibungsgesetz des konservativen Bundesstaates - und erlaubt auch Klagen.
13.12.2021, 08  Uhr
Meldung
Roe vs. Wade auf der Kippe
Der Auftakt der Anhörungen zum strikten Abtreibungsgesetz von Mississippi lässt Hoffnung schöpfen.
10.12.2021, 17  Uhr
Maximilian Lutz
Mehr laden