MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Zweites Vatikanisches Konzil

In seinem jüngsten Apostolischen Schreiben bekräftigt Franziskus, dass es nur eine Form gibt, den römischen Ritus zu feiern.
29.06.2022, 12 Uhr
Guido Horst
Auf dem Katholikentag wird deutsch geredet, nicht aber über die Wortführer des Synodalen Wegs.
02.06.2022, 15 Uhr
Regina Einig
Andreas Kaggwa ist ein Glaubenszeuge aus Unganda. Der Märtyrer wurde am 18. Oktober 1964 von Papst Paul VI heilig gesprochen.
26.05.2022, 05 Uhr
Claudia Kock
Der Katholizismus in Deutschland: Vom Sprachrohr in Politik und Gesellschaft zur kritischen Stimme in der Kirche.
27.05.2022, 07 Uhr
Guido Horst
Der polnische Philosoph und Priester Józef Tischner sah das Böse und sorgte sich um den Menschen.
02.05.2022, 15 Uhr
Stefan Meetschen
"Einer hört auf den anderen und alle hören auf den Heiligen Geist.“
Der Untersekretär der Bischofssynode, Bischof Luis Marín de San Martín OSA, unterstreicht, dass das Wesentliche an der Synodalität nicht in der Veränderung von ...
04.04.2022, 11  Uhr
José García
Konzil von Nizäa
Wie das Lehramt der deutschen Universitätstheologie das Lehramt der Bischöfe ablöst.
30.03.2022, 17  Uhr
Bischof Rudolf Voderholzer
Wer kniet und anbetet, kann nicht Christus mit sich selbst verwechseln.
Kirchliche Autorität gründet nicht auf bloß menschlichen Übereinkünften und Abstimmungen.
31.03.2022, 21  Uhr
Maximilian Heim OCist
Kirche der Zukunft
Die Kirche erlebt einen Prozess des Absterbens. Das tut weh. Aber genau darin liegt eine ungeheure Chance: Jesus Christus als den Glutkern des Glaubens ...
19.03.2022, 09  Uhr
Anna Diouf
"Deus absconditus", Michael Triegel
Das Bild "Deus absconditus" (Der verborgene Gott) des Malers Michael Triegel ist der Pfarrei St.
25.02.2022, 13  Uhr
Martina Berlin
Mehr laden