MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Scholastik

Der französische Kult-Autor Michel Houellebecq hat wieder „zugeschlagen“: Sein neuer 700-Seiten-Roman „Vernichten“ beschäftigt die Leser, die Feuilletons und die intellektuellen Communities ...
20.01.2022, 13 Uhr
Alexander Pschera
500 Jahre nachdem Martin Luther von Papst Leo X. mit der Exkommunikation belegt wurde, bleibt die Diskussion, ob diese Maßnahme rechtens war. Josef Otter geht der Frage kirchenrechtlich nach. 
14.09.2021, 09 Uhr
Urs Buhlmann
Christian Wolffs Rede „Von der Sittenlehre der Chinesen“ sorgte vor 300 Jahren für einen Skandal, der dem Philosophen der preußischen Frühaufklärung fast den Kopf gekostet hätte.
31.07.2021, 19 Uhr
Josef Bordat
Büste des griechischen Philosophen Platon
Europa ist für mich nicht mehr als der geographische Rahmen dessen, was man noch vor einigen Jahrzehnten als das „Abendland“ bezeichnete.
18.11.2019, 15  Uhr
Jonas Dlugi
Wells Cathedral inside, Nave HDR
Gedanken zu einer posthum erschienenen Vorlesung des Religionsphilosophen Richard Schaeffler.
14.09.2019, 15  Uhr
Christoph Böhr
Sicherheitsrat der Vereinten Nationen tagt
Nach der Französischen Revolution hat die Kirche die Menschenrechte lange verurteilt – dabei sind sie im Kern eine christliche Idee. Von Alexander Riebel
05.12.2018, 12  Uhr