MENÜ

Die Tagespost - Katholische Zeitung für Politik, Gesellschaft und Kultur

Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Gelehrte

Gegen das Gesetz, immer extrem, niemals konsequent, immer radikal, niemals konsistent – das war der Stil Jacob Taubes: In diesem Jahr würde er 100 Jahre alt werden.
14.01.2023, 05 Uhr
Norbert Bolz
Nach einem reichen und erfüllten Leben als Gelehrter, Kardinal und Nachfolger Petri ist Joseph Ratzinger in das Haus des Vaters zurückgekehrt.
04.01.2023, 17 Uhr
Redaktion
„Karol Wojtyla verstehen“: Eine Einführung in die Philosophie des großen Papstes aus Polen.
12.07.2020, 18 Uhr
Stefan Meetschen
Schiedsrichter zeigt rote Karte
Der Vordenker der Sozialen Marktwirtschaft, Wilhelm Röpcke, befasste sich auch mit den kritischen Begleiterscheinungen dieser Wirtschaftsform.
23.05.2020, 08  Uhr
Thomas Dörflinger
Voltaire habe bei seiner Bibelauslegung auf eine selektive Zitiertechnik zurückgegriffen
Voltaire galt als Ikone der Aufklärung. Er wurde schon von den Zeitgenossen wie dem Braunschweiger Gelehrten Eschenburg scharf kritisiert.
29.04.2020, 15  Uhr
Till Kinzel
Mus-ic-on
Was aus der Antike am wenigsten bekannt ist: die Musik. Eine Ausstellung in Würzburg hilft nach.
13.02.2020, 12  Uhr
Clemens Schlip
Nikolaus Lobkowitz
Der langjährige Universitätspolitiker Nikolaus Lobkowicz regt in seinen „Philosophischen Memoiren“ an, sich auf das Abenteuer des Denkens einzulassen.
20.11.2019, 13  Uhr
Felix Dirsch
Liberaler Vordenker Friedrich von Hayek
Marktwirtschaft unbedingt ja – aber sozial? Ist Friedrich August von Hayek auch ein christlich geprägter Vordenker der Sozialen Marktwirtschaft? – Teil XIV
25.10.2019, 15  Uhr
Thomas Dörflinger
Futuristisches Roboterwesen
Romano Guardini und Martin Heidegger diagnostizierten schon früh Anzeichen der Entstehung Künstlicher Intelligenz.
19.10.2019, 15  Uhr
Felix Dirsch
Meeting in Rimini
Zum 40. Mal fand in der Adria-Stadt Rimini das "Meeting für die Freundschaft unter den Völkern" der Gemeinschaft "Comunione e Liberazione" statt.
29.08.2019, 09  Uhr
Guido Horst
Kritik am Familieninstitut
Der emeritierte Paderborner Philosophie-Professor Berthold Wald äußert sich kritisch zur Neuausrichtung des Päpstlichen Theologischen Instituts Johannes Paul II.
16.08.2019, 14  Uhr
Maximilian Lutz
Theodor W. Adorno, der marxistische Philosoph, der "Damen von Adel" mochte.
Zum 50. Todestag blickt die Tagespost auf Leben und Wirken von Theodor W. Adorno. Dabei geht es auch um sein Verhältnis zur Religion und der katholischen Kirche.
04.08.2019, 08  Uhr
Redaktion
Mehr laden