MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Gelehrte

Papst Franziskus hat entschieden: Irenäus von Lyon wird als „doctor unitatis“ Kirchenlehrer. Der Lehrer verteidigte das Evangelium gegen die Gnosis.
17.10.2021, 11 Uhr
José García
Lehramt und Theologie stehen in einem spannungsgeladenen Verhältnis. Die Autorität der Bischöfe stützt sich auf den Auftrag von Jesus Christus. Das Lehramt gehört zum sakramentalen Amt.
01.06.2021, 07 Uhr
Stefan Mückl
Papst Johannes Paul II.
„Karol Wojtyla verstehen“: Eine Einführung in die Philosophie des großen Papstes aus Polen.
12.07.2020, 18  Uhr
Stefan Meetschen
Max Weber: Sein Denken kreiste um die Entzauberung der religiösen Welt
Sein Denken kreiste um die Entzauberung der religiösen Welt. Zum hundertsten Todestag des Soziologen Max Weber.
14.06.2020, 12  Uhr
Felix Dirsch
Schiedsrichter zeigt rote Karte
Der Vordenker der Sozialen Marktwirtschaft, Wilhelm Röpcke, befasste sich auch mit den kritischen Begleiterscheinungen dieser Wirtschaftsform.
23.05.2020, 08  Uhr
Thomas Dörflinger
Mus-ic-on
Was aus der Antike am wenigsten bekannt ist: die Musik. Eine Ausstellung in Würzburg hilft nach.
13.02.2020, 12  Uhr
Clemens Schlip
Aristoteles
Eine übersehene Spur der Wahrheit: Der linke Philosoph Walter Benjamin schrieb selbsternannt-prophetisch von „Gottes Zorn im Sturm der Vergebung“.
21.01.2020, 15  Uhr
Lorenz Jäger
Karfreitag: Beten gegen Corona
Die Entstehung des neuen Messordo und die ganze Reform bedarf dringender Aufarbeitung.
07.01.2020, 15  Uhr
Daniel Feind
Konrad Adenauer in Moskau
Konrad Adenauer ist als Gründungskanzler auch der Gründervater der Bundesrepublik. Ein Gespräch mit seinem gleichnamigen Enkel über das Erbe seines Großvaters.
30.11.2019, 09  Uhr
Sebastian Sasse
Nikolaus Lobkowitz
Der langjährige Universitätspolitiker Nikolaus Lobkowicz regt in seinen „Philosophischen Memoiren“ an, sich auf das Abenteuer des Denkens einzulassen.
20.11.2019, 13  Uhr
Felix Dirsch
Mehr laden