MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Katholikentag 2022

Von wegen frech: Die Veranstalter des Katholikentages gefallen sich in einer kritischen Attitüde, politisch suchte man aber den Schulterschluss mit dem Establishment.
02.06.2022, 13 Uhr
Sebastian Sasse
Auf dem Katholikentag wird deutsch geredet, nicht aber über die Wortführer des Synodalen Wegs.
02.06.2022, 15 Uhr
Regina Einig
Der Bilanz des Stuttgarter Katholikentags fällt trist aus. Es war eine Parodie auf die katholische Kirche. Ein Kommentar.
01.06.2022, 19 Uhr
Regina Einig
Druck, Tempo, Spaltung, Ungehorsam und eine neue Theologie: Die Amtskirche macht keinen Hehl daraus, dass sie sich selber abschafft sich grüne Allüren zu eigen macht. Ein Kommentar.
31.05.2022, 16 Uhr
Dorothea Schmidt
Bischof Georg Bätzing im Gespräch mit  Anna-Nicole Heinrich und Moderator Michael Kappes
Bischof Bätzing ruft bei einem Podium auf dem Katholikentag zu mehr Synodalität und einer größeren Beteiligung der Laien in der Kirche auf.
28.05.2022, 19  Uhr
Oliver Gierens
Kundgebung und Demonstration von Maria 2.0 auf dem Kirchentag in Stuttgart. Maria 2.0, auch Kirchenstreik genannt, ist
Reformen vorantreiben mit Tempo, Druck auf die Amtskirche und zur Not für den Preis einer Spaltung — das war der Tenor der Veranstaltung „Kirche kann bunt.
28.05.2022, 15  Uhr
Dorothea Schmidt
Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) und die ZdK-Präsidentin Stetter-Karp
Zwischen den Kanzler und den Kirchentag passt kein Blatt. Das freut beide Seiten, nur die Diskussionskultur bleibt auf der Strecke. Ein Kommentar.
27.05.2022, 15  Uhr
Sebastian Sasse
Deutscher Katholikentag in Stuttgart
Die Beförderung eines sexuell übergriffigen Priesters durch den DKB-Vorsitzenden zeigt wieder, dass es mit der auf dem Synodalen Weg hochgelobten ...
27.05.2022, 11  Uhr
Dorothea Schmidt
Singles
Systemische Diskriminierung. Alleinstehende haben nach Ansicht der Podiumsteilnehmer über die Rolle von Singles in der Kirche keinen hohen Stellenwert in den ...
26.05.2022, 20  Uhr
Meldung
Mehr laden