MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Zölibat

Am Samstag wird der designierte Prager Oberhirte Erzbischof Jan Graubner in sein Amt eingeführt. Sein Vorgänger Erzbischof Kardinal Dominik Duka OP, der das tschechische Erzbistum von ...
30.06.2022, 09 Uhr
Regina Einig
Im Gespräch mit der „Tagespost“ äußert sich der Prager Kardinal Dominik Duka skeptisch zum Synodalen Weg. Hinter die Debatte um den priesterlichen Zölibat setze er ein Fragezeichen.
28.06.2022, 08 Uhr
Vorabmeldung
Neues Positionspapier veröffentlicht. Franziskaner sprechen sich für den Zugang von Frauen zu Weiheämtern, ein kritisches Überdenken des Zölibats und die Änderung der kirchlichen Sexualmoral ...
14.06.2022, 14 Uhr
Meldung
Das Ergebnis der Umfrage aus den Bistümern für den Synodalen Prozess im Nachbarland lässt aufhorchen. Der progressive Peak ist überwunden.
10.06.2022, 19 Uhr
Dorothea Schmidt
Katholikentag Ulm - Eröffnung
Der deutsche Katholizismus ist gelähmt. Er spielt in gesellschaftlichen Debatten kaum noch eine Rolle. Dazu beigetragen haben nicht zuletzt die Bischöfe.
26.05.2022, 09  Uhr
Manfred Spieker
Eros auf dem Panther
Ist Sexualität nur herrlich und harmlos? Auch die Sexualität wurde vom Sündenfall berührt. Es ist nicht alles gut, was sich gut anfühlt.
01.06.2022, 05  Uhr
Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz
CSD christopher street day köln 2017 Dom PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY 1083401190
Statt bei Gott sucht das Synodalforum IV Zuflucht bei der Gender-Ideologie.
28.05.2022, 05  Uhr
Christian Spaemann
Zweite Synodalversammlung der katholischen Kirche
Der Reformprozess hat bisher über 5,7 Millionen Euro an Kirchensteuergeldern verschlungen. DBK-Sprecher Kopp: Ausgaben betreffen nicht nur den Prozess selbst.
11.05.2022, 16  Uhr
Meldung
Auftakt der dritten Synodalversammlung
Kardinal Müller zur Antwort von Magnus Striet auf die weltkirchliche Kritik am Synodalen Weg.  
04.05.2022, 19  Uhr
Gerhard Kardinal Müller
Aachener Liuthar-Evangeliar
Was der Synodale Weg wieder einführen will: Die Krise der Kirche im 10./11. Jahrhundert endete, als die „Laieninvestitur“ und die Priesterehe abgeschafft wurden.
26.04.2022, 19  Uhr
José García
Mehr laden