MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Militärseelsorge

Krieg und Glaube: Über Tarnfleck-Soutanen und Luftlandekirchen in Russland. Die orthodoxe Kirche fühlt sich den Streitkräften verbunden.
04.12.2020, 21 Uhr
Barbara Wenz
Eine historische Entscheidung: Es gibt bald Militärrabbiner zur Seelsorge für jüdische Soldaten. Parallel dazu läuft eine Debatte über Militär-Imame. Doch dort sind die Voraussetzungen anders.
04.06.2020, 18 Uhr
Carl-Heinz Pierk
Der Bundestag billigt einstimmig einen Staatsvertrag, der es erstmals nach 100 Jahren Pause ermöglicht, dass jüdische Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr durch Rabbiner betreut werden können.
29.05.2020, 10 Uhr
Redaktion
Franz-Josef Overbeck ist als Bischof für die Seelsorge für die Soldaten der Bundeswehr zuständig. Im Gespräch erläutert er seine Sicht auf Konflikte und warum er in ihnen Sinn erkennt.
19.01.2020, 09 Uhr
Sebastian Sasse
Bundeswehrsoldaten säubern jüdischen Friedhof
Künftig wird es wieder Militärrabbiner in der deutschen Armee geben. Schwieriger ist es mit den Militärimamen. Von Carl-Heinz Pierk
10.04.2019, 15  Uhr
Bundeswehrsoldaten in der Grundausbildung
Bisher wird der Lebenskundliche Unterricht für Soldaten von Militärseelsorgern erteilt – Das könnte sich nun ändern, denn die Bundeswehr will die ethische ...
06.02.2019, 13  Uhr
Der Werte-Unterricht der Bundeswehr soll die moralische Urteilsfähigkeit der Soldaten stärken. Von Carl-Heinz Pierk
17.01.2018, 12  Uhr