MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Fegefeuer

Das Fegefeuer ist wie ein Durchgang zum Himmel, der die Seelen erwartet, die nicht ohne Schuld und Sünde sind. Darum lohnt es sich, für die Toten zu beten.
28.12.2021, 07 Uhr
Sebastian Moll
Bekehrungserlebnis einer Witwe. Christine Schürgers berichtet, wie der heilige Josef sie nach dem Tod ihres Mannes zurück in die katholische Kirche führte.
05.12.2021, 19 Uhr
Christine Schürgers
Nicht jeder, der Visionen hat, muss zum Arzt gehen - manchmal genügt ein guter Seelsorger. Bei Adrienne  von Speyr und Hans Urs von Balthasar war es so.
18.11.2021, 13 Uhr
Uwe Wolff
Allerseelen: Friedhöfe strahlen Frieden aus.
Angst vor dem Sterben? Ja. Angst vor dem Tod? Nein. Er hat nicht das letzte Wort, sondern erinnert uns daran, wo wir hingehören: In den Himmel, zu Gott.
09.11.2021, 07  Uhr
Rudolf Gehrig
Predigt des Antichristen, Freskenzyklus von Luca Signorelli, 1499-1502, Capella Nuova oder Cappella di San Brizio, Dom S
Die Erwartung des sicheren Untergangs: Unter welchen Umständen Luca Signorelli die Cappella Nuova im Dom von Orvieto ausmalte.
30.08.2021, 07  Uhr
Georg Blüml
Bühnenszene aus „Der Brandner Kaspar und das ewig‘ Leben“
Ein echter Bayer fürchtet nichts. Außer vielleicht den Tod. Als er in Gestalt des „Boanlkramers“ zum Brandner Kaspar in die schöne Welt um den ...
20.07.2015, 15  Uhr