MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Harvey Weinstein

Ein Artikel in der „New York Times“ entdeckt Tendenzen in Hollywood, die fünf Jahre nach „#MeToo“ auf die Grenzen des „diversen“ Films und auf neue Entwicklungen hinweisen.
26.10.2022, 10 Uhr
Meldung
Die #metoo-Initiative feiert in diesen Tagen 5. Jubiläum. Zu einer ungetrübten Bilanz besteht leider kein Grund. Das Elend der Unscheinbaren wurde verdrängt.
14.10.2022, 05 Uhr
Ute Cohen
Eine siebenköpfige Geschworenenjury in Virginia hat entschieden, dass Amber Heard den Ruf ihres Ex-Mannes mit einem Meinungsartikel geschädigt hatte, als sie sich als „öffentliche Person, die ...
02.06.2022, 18 Uhr
Meldung
Gender überlagert die Freiheit der Kunst: Die LGBTIQ-Lobby in den USA und eine Organisation des Europarates in Europa wollen eine massive Präsenz von diversen Personen in den Medien erreichen .
02.08.2021, 17 Uhr
José García
Woddy Allen
Unbewiesener Verdacht sexueller Belästigung: Woody Allens Autobiographie wird nicht in den USA erscheinen – in Deutschland nun doch.
19.03.2020, 10  Uhr
José García
Der Regisseur Woody Allen
Die Autobiographie Woddy Allens soll in den Vereinigten Staaten nicht erscheinen - auch in Deutschland gab es Diskussionen
18.03.2020, 08  Uhr
Redaktion
Peter Seewald kritisiert Film über Benedikt XVI.
"Polemiken, Unwahrheiten, Einseitigkeit": Heute zeigt 3sat den Film „Verteidiger des Glaubens“ über den emeritierten Papst Benedikt XVI.
31.10.2019, 06  Uhr
José García
Natürlich hat es in Amerika immer Antisemitismus im Stil der „Country Clubs“ gegeben, aber nie gab es Mordanschläge – bis jetzt.
30.10.2018, 13  Uhr
Wenn „Kulturschaffende“ am eigenen Moralismus zugrunde zu gehen drohen. Von Stefan Ahrens
02.10.2018, 13  Uhr
In Argentinien ist die Zahl der Katholiken von 87 Prozent im Jahr 1995 auf 65 Prozent im vergangenen Jahr zurückgegangen.
17.01.2018, 13  Uhr