MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Ernst Jünger

Der Einzelne muss sich entscheiden: Das Zeugnis von Felicitas und Perpetua führt in eine Grenzsituation.
01.05.2022, 13 Uhr
Uwe Wolff
Die russische Angriffswelle rollt über die Ukraine. In Deutschland empört man sich über die sehr klaren Ansagen des ukrainischen Botschafters und träumt derzeit noch immer weiter von gute ...
28.04.2022, 13 Uhr
Stefan Meetschen
Die Endkampfideologie des nationalistisch-revanchistischen Ideologen Alexander Dugin befand sich jahrzehntelang am Rand des politisches Spektrums Russlands.
14.04.2022, 15 Uhr
Leonid Luks
Matjesbrötchen
An etwas Oberflächlichkeit in der Kirche kann man sich gewöhnen. Dramatisch wird es jedoch, wenn es um die zentralen Fragen unserer Existenz geht und sowohl das ...
29.11.2021, 19  Uhr
Alexander Pschera
Für viele Menschen verdüstert sich derzeit ihr Leben.
Die gesellschaftliche Situation, diverse weltanschauliche Strömungen und der Verlust verlässlicher Werte entfremdet viele Menschen zunehmend von der normalen ...
21.11.2021, 07  Uhr
Norbert Bolz
Lesen im Bett
Wie reagieren auf Corona? Manche flüchten in Arbeit und Aktivismus, andere in Hobbys und Projekte. Es geht aber auch anders. 
29.08.2021, 09  Uhr
Alexander Pschera
Hans Blumenberg, Philosoph
Einer der herausragenden Köpfe der Philosophie der Nachkriegszeit hatte zwar den Glauben an Gott verloren, dennoch seine Liebe zur Kirche nie aufgegeben.
26.03.2021, 15  Uhr
Uwe Wolff
Schriftsteller Ernst Jünger in Wilfingen
Erst illegal, dann zensiert und letztlich programmatisch: Ernst Jüngers europapolitische Grundsatzschrift für ein vereintes Europa, "Der Friede", ist wenig bekannt.
25.03.2021, 15  Uhr
Ulrich vom Hagen
Mehr laden