MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Alexander Pschera

An etwas Oberflächlichkeit in der Kirche kann man sich gewöhnen. Dramatisch wird es jedoch, wenn es um die zentralen Fragen unserer Existenz geht und sowohl das Lehramt kneift aber auch die ...
29.11.2021, 19 Uhr
Alexander Pschera
An etwas Oberflächlichkeit in der Kirche kann man sich gewöhnen, meint Tagespost-Autor Alexander Pschera. Dramatisch wird es jedoch, wenn es um die zentralen Fragen unserer Existenz geht.
24.11.2021, 10 Uhr
Vorabmeldung
Was passiert mit dem Menschen, wenn das Vergangene fremd und die Zukunft zum Eigenen wird?
09.10.2021, 19 Uhr
Alexander Pschera
Lesen in Zeiten der Seuche kann helfen
Wie macht man sich immun gegen Informationsfülle und Meinungschaos? Ein Weg kann die Lektüre von Autoren sein, die des Désinvolture, also einer gewissen Form der ...
05.09.2021, 11  Uhr
Alexander Pschera
Lesen im Bett
Wie reagieren auf Corona? Manche flüchten in Arbeit und Aktivismus, andere in Hobbys und Projekte. Es geht aber auch anders. 
29.08.2021, 09  Uhr
Alexander Pschera
Ludwig XVI. kurz vor seiner Hinrichtung 1793.
Französische Historiker zeichnen ein schlechtes Bild vom Bourbonenkönig Ludwig XVI. Ohne das Bewusstsein göttlicher Sendung endete der Monarch auf dem Schafott.
17.01.2018, 13  Uhr
Martin Schulz und weiter  Mitglieder des Europäischen Parlaments
Er gehört zweifellos zu den „livres maudits“, zu den „bösen Büchern“ – der 1973 erschienene und seitdem in viele Sprachen übersetzte ...
06.05.2015, 14  Uhr