MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Adolf Hitler

Mit dem deutschen Luftangriff auf die polnische Kleinstadt Wieluñ begann 1939 der Zweite Weltkrieg – damals wie heute schöpfen die Bewohner Kraft aus ihrem katholischen Glauben.
28.11.2021, 11 Uhr
Benedikt Vallendar
Erst schrieb der Autor Uwe Wolff über katholische Autoren und Heiligenexperten, dann wurde er selbst katholisch. Ein Bericht aus seiner Schreibwerkstatt.
07.11.2021, 13 Uhr
Uwe Wolff
Die Pandemie hat es ans Licht gebracht: Verschwörungsmythen und sektiererische Verirrungen gibt es auch in der Esoterik-Szene. In Yoga-Zirkeln scheint man besonders anfällig zu sein.
29.09.2021, 11 Uhr
Bodo Bost
Humboldt Forum vor der Eröffnung
Architektur kann sich kaum von politischer Aussage frei halten: Nun überbietet man sich in Berlin, Warschau und Paris derzeit mit der Rekonstruktion historischer ...
19.08.2021, 15  Uhr
Marco Gallina
Zuchthaus Brandenburg-Görden
Ernst Volkmann handelte aus religiösen Gründen, als er vor achtzig Jahren den Eid auf Adolf Hitler verweigerte. Eine Würdigung erfolgte erst nach Jahrzehnten.
09.08.2021, 15  Uhr
José García
Heiliger Augustinus und Sophie Scholl
Vor hundert Jahren kam die Widerstandskämpferin Sophie Scholl zur Welt. Heute wird sie als Nationalheilige verehrt; Die katholischen Wurzeln der Aktivistin werden ...
09.05.2021, 09  Uhr
Jakob Knab
Sophie Scholl zwischen ihrem Bruder Hans und Christoph Probst
Zur Rezeption der „Weißen Rose“: Die Studentengruppe genoss bald nach dem Krieg eine Anerkennung, die anderen Widerstandsgruppen erst später zuteil wurde. Zum 100.
09.05.2021, 11  Uhr
José García
Wachsfigur von Sophie Scholl in München
Am 9. Mai jährt sich der Geburtstag der Widerstandskämpferin Sophie Scholl zum 100. Mal. Ihr Leben ist die Geschichte eines Sinneswandels und einer frühen Reifung.
01.05.2021, 14  Uhr
Vorabmeldung
Mehr laden