MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Jungsozialisten

Der SPD-Nachwuchs hat den Hitler-Attentäter beschimpft. Das Beispiel zeigt: Die Geschichtspolitik gehört zum gesellschaftlichen Umbau-Programms der Ampel dazu.
21.07.2022, 11 Uhr
Sebastian Sasse
Der Kanzler muss seine Vergangenheit aufarbeiten, meint Hubertus Knabe. Als stellvertretender Bundesvorsitzender der Jungsozialisten kooperierte er eng mit den Machthabern der DDR.
23.01.2022, 09 Uhr
Hubertus Knabe
Olaf Scholz ist zum neuen Bundeskanzler gewählt. Nun steht die neue Bundesregierung vor den Mühen der Ebene.
08.12.2021, 19 Uhr
Sebastian Sasse
Was Christen über den Koalitionsvertrag wissen müssen. Eine Themen-Analyse.
02.12.2021, 09 Uhr
Stefan Ahrens Franziska Harter Alexander Riebel Emanuela Sutter Sebastian Sasse Stefan Rehder Otmar Oehring Stephan Baier Josef Bordat
Man versteht Olaf Scholz nicht, wenn man versucht, in seiner politischen Biografie programmatischen Leitlinien zu folgen.
07.12.2021, 11 Uhr
Sebastian Sasse
"Das gute Leben für alle! Drunter machen wir's nicht" steht auf einem Shirt
Die Grünen geben sich mittig und bürgerlich. Doch welchen Einfluss spielt ihre Jugendorganisation, die um einiges radikaler ist?
09.11.2021, 10  Uhr
Vorabmeldung
Anti-Abreibungs-Demo in München
Warum das Münchner Rathaus am "Safe Abortion Day" doch nicht illuminiert wurde - Protokoll eines verhinderten Machtmissbrauchs.
30.09.2020, 17  Uhr
Stefan Rehder
Kanzlerkandidat Olaf Scholz
Nils Heisterhagen ist Sozialdemokrat und gehört zu den profiliertesten Kritikern seiner Partei. Wie bewertet er die Kanzlerkandidatur von Olaf Scholz?
28.08.2020, 13  Uhr
Sebastian Sasse
Meuthen und Chrupalla
SPD wie AfD stehen vor wichtigen Kursentscheidungen. Die bekommt man als Parteiführung nur dann durch, wenn man eine breite Mehrheit hinter sich versammeln kann.
05.12.2019, 09  Uhr
Juso-Chef Kevin Kühnert
Die Berliner SPD offenbarte bei ihrem Parteitag mit Anträgen zu "Pro Femina" ihre Unkenntnis des Schwangerschaftskonfliktgesetzes und blamiert sich so bis auf die ...
08.11.2019, 09  Uhr
Bernward Büchner
Berliner Jusos wollen Pro Femina verbieten
Der Berliner Landesverband der Sozialdemokraten läuft immer mehr Gefahr, zum Schoßhündchen der Abtreibungslobby zu werden - Eine Analyse.
26.10.2019, 12  Uhr
Stefan Rehder
Mehr laden