MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Vatikanstadt

Kardinal Becciu soll den Missbrauchs-Prozess gegen seinen Widersacher, den australischen Kardinal Pell, mitfinanziert haben. Er weist dies jedoch zurück. Ein unwürdiges Schauspiel. Ein Kommentar.
12.05.2022, 17 Uhr
Guido Horst
Gay-Pride-Parade in Italien
Wie man den Protest gegen die Verbalnote des Staatssekretariats zum Gesetz gegen Homotransphobie aufgefangen hat.
02.07.2021, 13  Uhr
Guido Horst
Empfang des Diplomatischen Corps in Berlin
Der Heilige Stuhl und Deutschland feiern den Beginn ihrer diplomatischen Beziehungen vor hundert Jahren.
29.06.2021, 11  Uhr
Simon Kajan
Heiliger Vater - Papst Franziskus
Sich nicht dem Gender-Mainstream unterwerfen zu wollen, ist in Italien für Kurie und Bischöfe auch ein Kampf um die Freiheit der Kirche und die Christenrechte.
25.06.2021, 17  Uhr
Guido Horst
Protest gegen Rolle der Frau in der Kirche
Stimmen zur Ankündigung aus Rom: Alle begrüßen den geplanten Weltprozess, aber Anhänger und Kritiker des Synodalen Wegs in Deutschland ziehen daraus ganz ...
27.05.2021, 09  Uhr
Guido Horst
Bis heute keine Anklage gegen Kardinal Angelo Becciu
Papst Franziskus reicht dem geschmähten Kardinal Giovanni Angelo Becciu die Hand und feiert eine Messe in dessen Privatkapelle.
08.04.2021, 09  Uhr
Guido Horst
Kardinal Becciu
Die Gründonnerstagsmesse feierte Franziskus mit dem geschmähten Kardinal in dessen Privatkapelle.
02.04.2021, 20  Uhr
Guido Horst
Debatte um Schreiben der Glaubenskongregation
Bei dem Aufstand gegen Rom geht es nicht mehr um die „üblichen Verdächtigen“. Jetzt müssen die Bischöfe zeigen, dass sie Hirten sind. Es droht die „Reformation 2.0“.
24.03.2021, 19  Uhr
Guido Horst
Mehr laden