MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Synagogen

Die jiddische Kultur spielte in der Ukraine schon immer eine große Rolle. Ihre Vitalität wirkt weiter.
26.06.2022, 13 Uhr
Bodo Bost
Ungewöhnliche Entdeckung: Torawimpel in einem Museum für christliche Kunst des Mittelalters.
20.06.2022, 19 Uhr
Constantin von Hoensbroech Ulrike von Hoensbroech
Kirchen und Synagogen werden gezielt beschossen und bombardiert, mindestens vier Priester wurden ermordet. NGOs fordern den Ausschluss des Moskauer Patriarchats aus dem Weltkirchenrat.
26.03.2022, 13 Uhr
Meldung
Wer sich das Gestern als Ziel einer Reise wählt, gelangt in Görlitz an die verfallenen Orte jüdischen Lebens, denen vor langer Zeit die Menschen abhanden kamen.
27.03.2022, 15 Uhr
Nicole Quint
Gedenken an Babi Jar-Opfer in der Ukraine
Der Präsident der Ukraine ist Jude. Sein Land war einst auch ein Zentrum der jüdischen Kultur.
16.03.2022, 11  Uhr
Bodo Bost
Jahrestag der Pogromnacht
Es gab heimliche Helfer: Wie die Neue Synagoge in Berlin vor der Zerstörung gerettet wurde.
10.11.2021, 09  Uhr
Alfred Schlicht
Antisemitismus in der EU?
Deutsche Abgeordnete von der SPD, den Linken, den Grünen und der AfD stimmen dafür, dass in palästinensischen Schulbüchern weiter antisemitische Hetze verbreitet ...
31.10.2021, 19  Uhr
Siegmund Gottlieb
Papst Franziskus mit Vertretern der Jüdischen Gemeinschaft
Papst Franziskus und die jüdische Gemeinschaft beten gemeinsam am Holocaust-Mahnmal in Bratislava.
13.09.2021, 19  Uhr
Stefan Ahrens
Gewalt und Proteste
Die Demonstrationen vor den Synagogen zeigen: Vom Antisemitismus geht eine reale Gefahr aus. Ein starker Staat muss seine jüdischen Bürger schützen.
14.05.2021, 11  Uhr
Sebastian Sasse
March 21 2019 London England United Kingdom Jewish teenagers dance on the streets of Stamford
In der ultraorthodoxen jüdischen Gemeinde in London grassiert das Virus besonders schlimm.
16.02.2021, 15  Uhr
Claudia Hansen
Mehr laden