MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Spielfilme

Mehr als 500 Millionen Euro will Netflix für deutsche Produktionen ausgeben. Derweil verlängert Sky Welterfolge made in Germany wie „Babylon Berlin“ und „Das Boot“.
04.10.2021, 19 Uhr
Stefan Ahrens
Der Anti-Abtreibungsfilm „Unplanned“ schafft es trotz des mehr oder weniger stillschweigenden Boykotts der sogenannten Mainstreammedien auf die DVD-Bestsellerlisten.
27.05.2021, 15 Uhr
José García
Filmen und Serien für die ganze Familie
Während das Schauen von Filmen und Serien ohnehin schon seit vielen Jahren zu den liebsten Freizeitbeschäftigungen der Deutschen gehört, sind Streamingdienste seit ...
11.05.2021, 13  Uhr
Sophie Scholl zwischen ihrem Bruder Hans und Christoph Probst
Zur Rezeption der „Weißen Rose“: Die Studentengruppe genoss bald nach dem Krieg eine Anerkennung, die anderen Widerstandsgruppen erst später zuteil wurde. Zum 100.
09.05.2021, 11  Uhr
José García
Familie am Frühstückstisch
Deutsche Filmförderung und US-Filmakademie pochen auf ethnische und sexuelle „Diversität“. Die traditionelle Familie führt im Film meist nur ein Nischendasein.
13.10.2020, 19  Uhr
José García
Aus Liebe zum Bruder in den Krieg ziehen
Das Gefühl eines Lebens "zwischen zwei Welten" bei Menschen mit Migrationshintergrund, die in Deutschland integriert sind, ohne (Bluts-)Bande in der "alten Heimat" ...
18.08.2020, 17  Uhr
José García
Garcías Filmtipp: "Die Kunst der Nächstenliebe"
Mit viel Humor und einer überragenden Hauptdarstellerin erzählt „Die Kunst der Nächstenliebe“ von einer Frau mit den besten sozialengagierten Absichten.
16.07.2020, 10  Uhr
José García
Mehr laden