MENÜ

Die Tagespost - Katholische Zeitung für Politik, Gesellschaft und Kultur

Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Seelsorgerinnen und Seelsorger

Mit „Fiducia supplicans“ hat die Kirche die  Segnung von Paaren in irregulären Beziehungen gestattet. In der Praxis ändert sich wenig.
18.05.2024, 13 Uhr
Oliver Gierens
Lange stand die Bundeswehr nicht mehr so sehr im Fokus der Aufmerksamkeit. Aber wie sieht es innerhalb der Truppe aus?
17.05.2024, 13 Uhr
Roger Töpelmann
"Father Justin" war ein von einer KI simulierter Priester. Die Risiken und Fehler einer KI sind viel zu hoch, um sie für seelsorgliche Experimente einzusetzen.
27.04.2024, 16 Uhr
Peter Winnemöller
Eine Tagung in Stift Heiligenkreuz mit Erzbischof Georg Gänswein und Kardinal Kurt Koch befasste sich mit der Relevanz des Priestertums heute. 
18.04.2024, 13 Uhr
Leander Lott
Max Josef Metzger
Auf den mutigen Priester wartet die Erhebung zur Ehre der Altäre: Im Ersten Weltkrieg wurde er zum Pazifisten, die Nationalsozialisten machten ihn zum Märtyrer.
17.04.2024, 09  Uhr
Peter Winnemöller
Personales Böse
Über den Teufel wird in Kirchenkreisen nur ungern gesprochen. Doch wo der christliche Glaube schwindet, wächst das Grauen.
13.04.2024, 11  Uhr
Regina Einig
Karl Rahner starb vor 40 Jahren
Vor 40 Jahren starb der Theologe Karl Rahner. Trotz seines Fokus auf den Menschen stand Christus im Mittelpunkt seines Denkens.
30.03.2024, 11  Uhr
Christoph Münch
Die Kunst
Es geht nicht um eine fotografische Abbildung der Zukunft. Umrisse reichen aus. Wie ein Zukunftsbild der Kirche gemalt werden sollte.
01.04.2024, 05  Uhr
Guido Rodheudt
Papst Franziskus und die Rezeption von "Fiducia supplicans"
Mit „Fiducia supplicans“ haben sich Papst Franziskus und sein Glaubenspräfekt der Kritik von allen Seiten ausgesetzt. Warum das ein Grund zur Dankbarkeit ist.
21.12.2023, 11  Uhr
Stefan Rehder
Mehr laden