MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Religionsfreiheit

Die Gebetsgruppe "40 Tage für das Leben" darf wieder vor Abtreibungsberatungsstelle beten. Das Urteil ist auch ein Zeichen in Richtung der Politik.
09.09.2022, 11 Uhr
Ludwig Brühl
Thomas Rachel ist kirchen- und religionspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestags-fraktion. Wie sieht er die kirchenpolitischen Vorhaben der Ampelregierung?
05.09.2022, 11 Uhr
Sebastian Sasse
Dass iranische Medien das Attentat auf den mit einer Fatwa belegten Schriftsteller Salman Rushdie bejubelten, ist erschütternd. Und es zeigt, wie entrückt vom westlichen Werte-Kanon der Iran ist.
17.08.2022, 11 Uhr
Stefan Meetschen
Kyrill und Putin
Wenn ein Priester zum politischen Ideologen mutiert, sind politische Sanktionen kein Verstoß gegen die Religionsfreiheit. Darum irrt Orbán, wenn er Kyrill schützt.
02.06.2022, 11  Uhr
Stephan Baier
Kirche in Brasilien
Blasphemiegesetze sollen weltweit abgeschafft werden, fordert das Europäische Parlament in einem Resolutionsentwurf zur Verfolgung religiöser Minderheiten.
01.05.2022, 10  Uhr
Meldung
Nicht-Diskriminierung vor Elternrechten
Der Interamerikanische Gerichtshof für Menschenrechte spricht Religionsgemeinschaften das Recht ab, über die Eignung von Religionslehrern zu bestimmen.
21.04.2022, 17  Uhr
José García
Ukraine-Krieg - Butscha
Mit Beginn der orthodoxen Karwoche startete Moskau seine Offensive in der russischsprachigen Ostukraine. Doch ein Auferstehungswunder ist nicht in Sicht.
19.04.2022, 11  Uhr
Stephan Baier
Olympische Winterspiele in Peking
Während in Peking die Olympischen Winterspiele beginnen, nimmt es das chinesische Regime mit Demokratie und Menschenrechten nicht so genau.
03.02.2022, 09  Uhr
Josef Bordat
Frank Schwabe, damaliger Sprecher für Menschenrechte und humanitäre Hilfe der SPD-Bundestagsfraktion
Sein Hauptinteresse gilt den Menschenrechten: Der SPD-Bundestagsabgeordnete Frank Schwabe wird neuer Beauftragter für Religionsfreiheit.
14.01.2022, 11  Uhr
Emanuela Sutter
Mehr laden