MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Priestertum

Nichts sollte der Lehre im Namen der Kirche entgegenstehen - wenn man von ihr beauftragt wird. Doch offenbar scheinen manche Theologen die Lehrbefugnis dazu zu nutzen, sich als trojanische ...
26.06.2022, 05 Uhr
Bernhard Meuser
Ein Buch des rumänisch-orthodoxen Erzbischofs und Metropoliten Andrei von Klausenberg wirft ein neues Licht auf die Berufung zur geistlichen Begleitung – auch für westliche Christen. 
22.06.2022, 09 Uhr
Barbara Wenz
Der Liturgiewissenschaftler und Priester Winfried Haunerland sieht in der Taufspende durch Laien die sakramentale Grundgestalt der Kirche in Gefahr.
24.05.2022, 14 Uhr
Meldung
Riss
Sind die Schismatiker jetzt die, die nicht in Einheit mit dem Synodalen Weg stehen?
28.04.2022, 21  Uhr
Peter Winnemöller
Nicolás Gómez Dávila
Bis heute handeln die Priester „in persona Christi“, wenn sie in der Eucharistie das Opfer Christi vergegenwärtigen oder im Sakrament der Versöhnung Lossprechung ...
22.03.2022, 07  Uhr
Sebastian Moll
Markus Zimmermann - von Berlin an die Gregoriana
Von Berlin an die Gregoriana: Eine Begegnung mit Markus Zimmermann.
15.03.2022, 15  Uhr
Elisabeth Steinmann
Internationales Symposium im Vatikan
Priestertum in der Krise. Vor dem Hintergrund der Missbrauchskrise befasste sich eine Vatikan-Tagung mit Priestern und der Berufung aller Getauften.
25.02.2022, 19  Uhr
Guido Horst
Ordensmänner auf dem WJT 2019
Am 2. Februar ist der Gebetstag für geistliche Berufe. In Deutschland hat der Priesterberuf kein hohes soziales Prestige mehr. Doch das bietet auch Chancen.
29.01.2022, 17  Uhr
Sally-Jo Durney
Mehr laden