MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Laizismus

Künftig wird es in der SPD einen bundesweiten „Arbeitskreis Säkularität und Humanismus“ geben. Einer der Initiatoren ist der frühere Hamburger Abgeordnete Gerhard Lein – er tritt für eine ...
10.06.2022, 15 Uhr
Oliver Gierens
Wie wird die Gemeinschaft der Glaubenden aussehen, wenn die Synodalen Wege am Ende, die Austrittswellen vorüber und die falschen Propheten gestorben sind?
18.03.2022, 07 Uhr
Bernhard Meuser
Der Kirche kann es nicht darum gehen, in konkreten gesellschaftlichen Situationen den bestmöglichen Deal herauszuschlagen Sie sollte die Politik den Laien überlassen. Ein Kommentar.
18.02.2022, 17 Uhr
Franziska Harter
Der französische Schriftsteller Michel Houellebecq zeigt einen spirituellen Wandel und gibt sich optimistischer als es auf den ersten Blick wirken mag.
14.01.2022, 13 Uhr
Ute Cohen
Lars Klingbeil
Säkulare Sozialdemokraten wollten einen Arbeitskreis gründen. SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil erläutert im Gespräch, warum er dagegen war. Von Stefan Rochow
27.03.2019, 13  Uhr
Wohin führt der Weg der Katholischen Kirche? Hier schon mal nach oben.
Möchte man "Nachlassverwalter" oder "Wegbereiter" sein? Die Antwort ist eigentlich einfach. Zum Jahresanfang ein Plädoyer für eine neue katholische Bekenntniskultur.
06.01.2019, 16  Uhr
Angst und Depression
Die Kirche befindet sich am Scheideweg: Möchte man „Nachlassverwalter“ oder „Wegbereiter“ sein? Von Professor Elmar Nass
02.01.2019, 12  Uhr
Professor Christoph Ohly
Professor Christoph Ohly über eine Tagung der Ratzinger-Schülerkreise in Castel Gandolfo, die sich neu organisieren. Von Alexander Riebel
12.09.2018, 15  Uhr
Mehr laden