MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Kirchentage

Zwischen den Kanzler und den Kirchentag passt kein Blatt. Das freut beide Seiten, nur die Diskussionskultur bleibt auf der Strecke. Ein Kommentar.
27.05.2022, 15 Uhr
Sebastian Sasse
Ein Erfurter Forschungsprojekt untersucht, was die Liturgiken im 19. Jahrhundert für die Gegenwart bedeuten.
23.07.2021, 17 Uhr
Barbara Stühlmeyer
Vom Verlust der Ritenkompetenz führt die Sackgasse unweigerlich in die Sprachwüste des Kirchenjargons. 
28.03.2021, 11 Uhr
Barbara Stühlmeyer
Jesus mit Kelch und Hostie
Keine Eucharistiegemeinschaft ohne Kirchengemeinschaft: Zwei unterschiedliche Antworten auf den römischen Einspruch zum deutschen Vorstoß in Richtung ...
04.02.2021, 10  Uhr
Michael Karger
Georg Bätzing
Ökumene im Pingpong- Modus. Der ÖAK hat sich kritisch zur Lehrmäßige Note geäußert. Nun sind die Bischöfe am Zug, klar Stellung zu beziehen.
25.01.2021, 11  Uhr
Regina Einig
Logik des neuen Vademecums machte Kardinal Kurt Koch deutlich
Ein Vademecum über den Bischof und die Einheit der Christen soll helfen, in der Ökumene mehr als nur ein Leben in versöhnter Verschiedenheit zu sehen.
11.12.2020, 15  Uhr
Guido Horst
Schulstreik gegen Klimawandel
Kinder werden als moralische Instanz instrumentalisiert, um mit manipulativer Sprache moralisierend die "Welt der Erwachsenen" zu läutern.
22.10.2020, 19  Uhr
Tobias Klein
Mehr laden