MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Kirchengeschichte

Der Umgang mit der Gesundheit des Nachfolgers Petri hat sich in der jüngeren Vergangenheit völlig gewandelt.
24.05.2022, 19 Uhr
Ulrich Nersinger
In einer Osternacht hatte Joachim von Fiore eine Erleuchtung, die Geschichte machen sollte: Er erfand die „Zeit des Heiligen Geists“.
03.05.2022, 19 Uhr
Dirk Weisbrod
Aachener Liuthar-Evangeliar
Was der Synodale Weg wieder einführen will: Die Krise der Kirche im 10./11. Jahrhundert endete, als die „Laieninvestitur“ und die Priesterehe abgeschafft wurden.
26.04.2022, 19  Uhr
José García
Heilige Papst Anicetus
Von 155 bis 166 war Anicetus Bischof von Rom, als Nachfolger des verstorbenen Pius I.
20.04.2022, 05  Uhr
Claudia Kock
Frühjahrs-Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz
Der Münchner Kardinal sagt dem kirchenpolitischen Gegner den Kampf an. Das wirft die Frage auf: Was ist ein bischöfliches Weiheversprechen nördlich der Alpen wert?
10.03.2022, 09  Uhr
Regina Einig
3. Synodalversammlung des Synodalen Weges
Mit der Änderung der kirchlichen Grundordnung würde die Kirche die Einheit von lebendigem Zeugnis und Botschaft über Bord werfen.
11.02.2022, 11  Uhr
Franziska Harter
Pater Maximilian Heim
Zur Debatte um Benedikt XVI. nimmt der Heiligenkreuzer Abt und Ratzinger-Preisträger Maximilian Heim gegenüber der „Tagespost“ Stellung.
27.01.2022, 17  Uhr
Maximilian Heim OCist
Gläubige in Vietnam
Der diesjährige Gebetstag für verfolgte Christen steht im Zeichen der Gläubigen in Vietnam. Die Christen dort sind behördlicher Diskriminierung ausgesetzt.
25.12.2021, 11  Uhr
Michael Leh
An „Traditionis Custodes“  scheiden sich die Geister
An „Traditionis Custodes“  scheiden sich die Geister. Warum die Glaubensverkündigung Vorrang vor der Polemik haben sollte.
11.12.2021, 17  Uhr
Kardinal Walter Brandmüller
Papst Pius XII.
Auch Päpste brauchen Zuarbeiter. Über den deutschen Ordensmann Franz Hürth, der den Päpsten zur Hand ging.  Rezension eine Arbeit über Hürth.
03.12.2021, 19  Uhr
Urs Buhlmann
Mehr laden