MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Fürstbischöfe

Gleich an drei Feiertagen besinnen sich die Bewohner der Bodensee-Insel Reichenau auf ihren Glauben – das nächste Mal im Juni beim Heilig-Blut-Fest.
13.05.2022, 19 Uhr
Annette Frühauf
Vor 200 Jahren wurde Hellas von der osmanischen Herrschaft befreit. Während seiner späteren Regentschaft weigerte sich Otto von Bayern als überzeugter Katholik, zur orthodoxen Kirche ...
12.04.2022, 19 Uhr
Alfred Schlicht
Das tausendjährige Bamberg lebt: Ein historischer Stadtkern, 16 Museen und mehr als 1 300 Einzeldenkmäler laden zu einem Besuch in der Stadt an der Regnitz ein.
24.01.2022, 15 Uhr
Wolfgang Hugo
Erfurt 22 11 14 Erfurt Dom Amtseinführung des neuen Bischof Bischofsweihe Fototermin Origi
Die Theorie einer möglichen Trennung von Weihe- und Leitungsvollmacht taucht im Kontext kirchlicher Reformforderungen immer wieder auf.
29.05.2021, 07  Uhr
Christoph Ohly
"Beweinung Christi" in der Rubens-Ausstellung in Paderborn
„Rubens und der Barock im Norden“: Wie der Maler europäische Kunst prägte.
03.08.2020, 07  Uhr
Veit-Mario Thiede
Giovanni Battista Tiepolo erschuf in Würzburg das größte Dechenfresko
Vor 250 Jahren starb Giovanni Battista Tiepolo. Immer wieder haderte der Venezianer in seinen Bildern mit der Gesellschaft seiner Zeit, wenn auch unter dem ...
19.03.2020, 09  Uhr
Natalie Nordio
Faktencheck als Geheimwissenschaft - DER DICKE HUND
Wenn man den Eindruck gewinnen kann, die Kirche könne die Staatsanwaltschaften wie Schergen befehligen, muss die Macht der Bischöfe heute noch weitaus größer als ...
30.01.2020, 15  Uhr
Peter Winnemöller
Alternative Sommerziele - Kotor
Wird der Papst in diesem Jahr den kleinen Adriastaat Montenegro besuchen? Ganz sicher ist es noch nicht. Hier deshalb ein kleiner Appetitanreger.
07.01.2020, 12  Uhr
Martin Leidenfrost
Stuttgart präsentiert Venedigs Meister
Der um internationale Leihgaben bereicherte Besitz der Staatsgalerie Stuttgart bietet erstmals in Deutschland einen Gesamtüberblick über sein Schaffen.
04.11.2019, 08  Uhr
Landkomtur Marquard von Königsegg aus dem Wappenbuch der hochadeligen Familie von Königsegg
Vor 800 Jahren etablierte sich der Deutsche Orden dank erster Schenkungen im Heiligen Römischen Reich. Der Würzburger Bischof Otto von Lobdeburg überließ ihm am 16.
10.10.2019, 16  Uhr
Mehr laden