MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Kardinal Kurt Koch

Dass Kyrill aus pseudo-religiösen Gründen den Krieg in der Ukraine legitimiert, sei eine Häresie, sagt Kardinal Kurt Koch im „Tagespost“-Exklusivinterview.
29.06.2022, 08 Uhr
Vorabmeldung
Der katholisch- orthodoxe Dialog gerät ins Stocken, weil die Orthodoxie in einer tiefen Krise steckt.
30.06.2022, 07 Uhr
Stephan Baier
Als jetzt der vatikanische Ökumene-Rat nach der langen Corona-Pause wieder zusammenkam, hatte ein Krieg  das christliche Zeugnis für die Einheit und brüderliche Liebe zusätzlich verdunkelt.
13.05.2022, 11 Uhr
Guido Horst
Man dürfe den Dialog nicht abbrechen, auch wenn er sich wegen des Krieges in einer sehr schwierigen Situation befinde, so der päpstliche Ökumene-Beauftragte.
28.04.2022, 15 Uhr
Meldung
Gerhard Ludwig Müller - Begegnungen mit theologischen Zeitzeugen
Lothar C. Rilinger führt Gespräche mit deutschen Theologen in Rom und zeigt, dass Kirche immer eine lebendige Vergangenheit mit einschließt.
27.03.2022, 21  Uhr
Christian Schaller
Papst Franziskus
Doch den russischen Patriarchen Kyrill konnte Franziskus nicht zu einer Friedensinitiative gegen das „sinnlose Massaker“ in der Ukraine bewegen.
25.03.2022, 11  Uhr
Guido Horst
Internationales Symposium im Vatikan
Priestertum in der Krise. Vor dem Hintergrund der Missbrauchskrise befasste sich eine Vatikan-Tagung mit Priestern und der Berufung aller Getauften.
25.02.2022, 19  Uhr
Guido Horst
Papst Franziskus nimmt das Reform-Manifest von Bernhard Meuser entgegen
Gespräche mit Kardinälen: Katholiken aus Deutschland pilgern nach Rom, um für eine Wende beim Synodalen Weg zu beten.
12.01.2022, 17  Uhr
Guido Horst
Mehr laden