MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Josef Stalin

Die Ukraine steht vor einem harten Winter. Zwei kontroverse Meinungen, wie es nun weitergehen soll.
24.11.2022, 07 Uhr
Markus Günther Stephan Baier
Vor 100 Jahren formulierte Richard Coudenhove-Kalergi jene Vision, die einige Katastrophen später zur Einigung Europas führte. Der Paneuropa-Gründer selbst blieb ein privater Staatsmann.  
18.11.2022, 19 Uhr
Stephan Baier
Der ideologische Amoklauf des Moskauer Patriarchen wirft ein Licht auf die Lage und Struktur der Orthodoxie.
28.10.2022, 07 Uhr
Stephan Baier
Auf Stalins Spuren? Vieles in Putins Russland erinnert an Strukturen und Mechanismen aus der Sowjetzeit: Eine eingehende Betrachtung anlässlich Wladimir Putins 70. Geburtstag.
07.10.2022, 05 Uhr
Leonid Luks
Wladimir Putin wird 70 Jahre alt. Sein Land befindet sich in einer Krise, sein despotisches System schwächelt. 
04.10.2022, 10 Uhr
Vorabmeldung
Sowjets und die Kirche
Wie die Katholiken in der Sowjetunion unter Gorbatschow die Freiheit wiedererlangten: Letzter Teil einer Serie über die Situation der Katholiken in der Sowjetunion.
19.07.2022, 19  Uhr
Rudolf Grulich
Bischof Krautwaschl, Erzbischof Lackner, Lemberger Bürgermeister Andrij Sadovij, sowie österreichische Botschafter Arad Benkö
Österreichischer Solidaritätsbesuch bei den leidgeprüften Menschen in der Ukraine und ihren Bischöfen.
15.07.2022, 19  Uhr
Stephan Baier
Sigidas Tamkevicius
Warum der Zweite Weltkrieg für die orthodoxe Kirche Entspannung brachte, die Verfolgung der Katholiken in der Sowjetunion aber stärker wurde.
05.07.2022, 19  Uhr
Rudolf Grulich
SIMFEROPOL RUSSIA JUNE 9 2018 Restoration works underway in a kenesa an East European synagogu
Die jiddische Kultur spielte in der Ukraine schon immer eine große Rolle. Ihre Vitalität wirkt weiter.
26.06.2022, 13  Uhr
Bodo Bost
Mehr laden