MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Hermann Hesse

Die russische Angriffswelle rollt über die Ukraine. In Deutschland empört man sich über die sehr klaren Ansagen des ukrainischen Botschafters und träumt derzeit noch immer weiter von gute ...
28.04.2022, 13 Uhr
Stefan Meetschen
Der posthum erschienene Roman „Die Unzertrennlichen“ der feministischen Ikone Simone de Beauvoir kann als subjektive Darstellung einer zerstörerischen Wirkung übertriebener Tugendhaftigkeit ...
23.03.2022, 07 Uhr
Emanuela Sutter
Von Januar bis einschließlich November 2021 sind laut Statista 916.416 Menschen in Deutschland gestorben. Sie hinterlassen trauernde Angehörige und Freunde.
18.01.2022, 13 Uhr
Die Kirche hat so viele herausragende Lehrer, die den Gläubigen nicht unbedingt ans Herz gelegt werden: Augustinus, Laktanz, Basilius von Cäsarea, Gregor von Nyssa oder Gregor von Nazianz - ...
01.04.2021, 15 Uhr
Marco Kunz
Als eine Art synodaler Weg der Besserwisser begleitet die Gnosis die Geschichte der Kirche. Es wird Zeit für eine Unterscheidung.
28.11.2020, 17 Uhr
Uwe Wolff
Garcías Filmtipp: "Narziss und Goldmund"
Die Hesse-Filmadaption „Narziss und Goldmund“ konzentriert sich auf die gegensätzlichen Charaktere, erzählt aber episodisch und mit teils überdeutlichen ...
19.03.2020, 10  Uhr
José García
Albrecht Goes- Antisemitismus war ihm eine Pest
Albrecht Goes: Der Freund des Judentums und Dichter lichtvollen Glaubens schrieb das Gedicht, das zur Verständigung gebraucht wurde.
14.03.2020, 15  Uhr
Stefan Hartmann
Le Fort
Erzählen zwischen Himmel und Erde: Eine Literaturtagung im Stift Heiligenkreuz über Schriftsteller, die den Glauben in den Mittelpunkt stellten.
02.11.2019, 08  Uhr
Emanuela Sutter
Goethe - Denkmal, Wien
Goethes "West-östlicher Divan" wird 200 Jahre alt - und bleibt vielseitig deutbar.
21.08.2019, 13  Uhr
Burkhardt Gorissen
Die kleine Blasiuskapelle, erbaut im 16. Jahrhundert.
Über die urwüchsige Halbinsel Höri, vorbei am schweizerischen Stein am Rhein und zum Radolfzeller Münster: Eine Radtour um den "kleinen Bodensee" wartet mit ...
01.07.2019, 18  Uhr
Komponist Max Jobst spielte in Stalingrad Klavier
Mit „Ein Mensch“ schuf Max Jobst 1939 noch Humanismus, dann fiel er in der Schlacht. Von Michael Kohlhäufl
03.04.2019, 12  Uhr
Hermann Hesse
Literarischer Gottsucher und Mystiker: Hermann Hesse. Von Matthias Matussek
09.01.2019, 14  Uhr
Mehr laden