MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Christian Lindner

In Berlin hat die Sommerpause begonnen. Doch alle schauen panisch auf den Winter. Schlägt jetzt die Stunde von Merz oder von Söder?
15.07.2022, 18 Uhr
Sebastian Sasse
Die FDP hadert mit ihrer Rolle in der Regierung. Das zeigte sich auch bei der Wahl von Ferda Ataman zur Antidiskriminierungsbeauftragten.
08.07.2022, 16 Uhr
Sebastian Sasse
Putins verbrecherischer Ukraine-Krieg hat die USA und Europa auf vollkommen neue Art und Weise zusammengeschweißt. Schon jetzt ist klar: Nichts wird mehr so sein, wie es war.
14.04.2022, 07 Uhr
Stefan Ahrens
Angesichts des Ukraine-Krieges gilt es, einerseits zu investieren, andererseits Maß zu halten.
20.03.2022, 07 Uhr
Richard Schütze
Deutschland denkt öffentlich über den weiteren Umgang mit der Pandemie nach. Warum das gut ist.
03.02.2022, 11 Uhr
Stefan Rehder
Bundespräsident ernennt neue Bundesregierung
Olaf Scholz ist zum neuen Bundeskanzler gewählt. Nun steht die neue Bundesregierung vor den Mühen der Ebene.
08.12.2021, 19  Uhr
Sebastian Sasse
Debatte um allgemeine Impfpflicht
Bald könnte in Deutschland eine allgemeine Impfpflicht gegen das Coronavirus beschlossen werden. In Österreich soll sie ab Februar gelten.
09.12.2021, 07  Uhr
Stefan Rehder Stephan Baier
Ampel: Symbolbild für eine Koalition aus SPD, FDP und Grünen
Was Christen über den Koalitionsvertrag wissen müssen. Eine Themen-Analyse.
02.12.2021, 09  Uhr
Stefan Ahrens Franziska Harter Alexander Riebel Emanuela Sutter Sebastian Sasse Stefan Rehder Otmar Oehring Stephan Baier Josef Bordat
Vorstellung Koalitionsvertrag
Der Koalitionsvertrag der Ampel offenbart ein Menschenbild, das Christen erschrecken muss. Überraschen wird es sie nicht. Sie müssen dagegenhalten. Ein Kommentar.
03.12.2021, 09  Uhr
Sebastian Sasse
Olaf Scholz
Man versteht Olaf Scholz nicht, wenn man versucht, in seiner politischen Biografie programmatischen Leitlinien zu folgen.
07.12.2021, 11  Uhr
Sebastian Sasse
Das Bild von der "Fortschrittsregierung",  das die Ampel-Strategen geprägt haben, wird kaum noch in Frage gestellt.
Die gesellschaftspolitischen Brandsätze, die in dem Sondierungspapier von SPD, Grünen und FDP stecken, schweben noch unter dem Radarschirm der Öffentlichkeit.
20.10.2021, 17  Uhr
Sebastian Sasse
Mehr laden