MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Baruch Spinoza

Fünf Erklärungshilfen, die von atheistischen Irrwegen befreien und vor der Entkernung des Christentums durch Aufgabe von Glaubensinhalten warnt.
02.02.2022, 11 Uhr
Urs Buhlmann
Eine Spurensuche spürt die Orte auf, an denen Philosophen tätig waren. Spinoza, Kant und Edith Stein, Adorno oder auch Guardini und andere werden von Hartmut Sommer in Ihren Lebens- und ...
28.09.2020, 19 Uhr
Barbara Stühlmeyer
Geben wir Menschen den Dingen durch unsere Deutung ihr Wesen und ihren Sinn? Oder gibt es eine Wirklichkeit hinter allem Sein? Zwei Ansichten von Wahrheit.
20.06.2020, 18 Uhr
Berthold Wald
Hölderlin-Biographie von Safranski
Zerrissen zwischen Herz und Verstand: Wie Hölderlin um den Glauben rang. Eine Biographie von Rüdiger Safranski.
20.11.2019, 13  Uhr
Alexander Riebel
Futuristisches Roboterwesen
Romano Guardini und Martin Heidegger diagnostizierten schon früh Anzeichen der Entstehung Künstlicher Intelligenz.
19.10.2019, 15  Uhr
Felix Dirsch
Joep Franssens
Joep Franssens zählt neben Arvo Pärt und James MacMillian zu den bedeutendsten Komponisten der Gegenwart. Von Stefan Meetschen
22.05.2019, 12  Uhr
Gekochte grüne Linsen
Abendland bedeutet Bekenntnis; darin ist es dem Katholizismus nicht unähnlich. Von Marco Gallina
16.01.2019, 15  Uhr
Karl Wallner in der Hochschule Heiligenkreuz
„Die Zukunft der Metaphysik“: Die Hochschule Heiligenkreuz ehrte den Philosophen Rémi Brague zum 70. Geburtstag. Von Alexander Riebel
10.10.2018, 12  Uhr
Gerhard Ludwig Müller
Die katholische Morallehre bedarf keiner Fortentwicklung unter dem Vorwand, ihre kasuistische Verengung zu überwinden. Von Kardinal Gerhard Ludwig Müller
28.02.2018, 15  Uhr