MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Russisch-Orthodoxe Kirche

„Heute sind in Russland Kriminelle an der Macht“, sagt das Oberhaupt der ukrainischen Katholiken des byzantinischen Ritus, Großerzbischof Swjatoslaw Schewtschuk.
25.11.2022, 15 Uhr
Stephan Baier
Die Ukraine muss Widerstand leisten, um zu überleben, sagt der Großerzbischof der ukrainischen Katholiken des byzantinischen Ritus, Swjatoslaw Schewtschuk.
18.11.2022, 10 Uhr
Vorabmeldung
Welche Rolle spielten die christlichen Konfessionen während der Judenverfolgung in Frankreich? Mit dieser Frage beschäftigt sich eine aktuelle Ausstellung in Paris.
31.10.2022, 14 Uhr
Vorabmeldung
Das Moskauer Patriarchat versucht auf dem „heiligen Berg“, der dem Ökumenischen Patriarchen von Konstantinopel untersteht, seinen Einfluss zu vergrößern.
28.10.2022, 13 Uhr
Bodo Bost
Kyrill: Sakralisierung der eigenen Nation
Der ideologische Amoklauf des Moskauer Patriarchen wirft ein Licht auf die Lage und Struktur der Orthodoxie.
28.10.2022, 07  Uhr
Stephan Baier
Metropolit Arsenios
Die russische Orthodoxie brauche Umkehr und Buße, meint der orthodoxe Metropolit von Austria, Arsenios Kardamakis, im „Tagespost“-Interview.
25.10.2022, 08  Uhr
Vorabmeldung
Patriarch Kyrill weiht Kathedrale in Nischni Nowgorod ein
Moskauer Patriarch unterstellt dem Westen, Russland beseitigen zu wollen. Bartholomaios rät Kyrill zum Amtsverzicht.
24.10.2022, 09  Uhr
Vorabmeldung
Kyrill zog Parallele zwischen dem „Opfer“ der russischen Soldaten und dem Lebensopfer Christi
Das Oberhaupt der russischen Orthodoxie ist Putins Kombattant: Kyrill betreibt nicht nur ideologische Geschichtsklitterung, sondern argumentiert blasphemisch.
29.09.2022, 11  Uhr
Stephan Baier
Beerdigung eines Ukrainischen Gefallenen in Kiew
Der Krieg eint derzeit die Ukrainer – doch die Beziehung zwischen den beiden orthodoxen Kirchen bleibt kompliziert.
24.09.2022, 11  Uhr
Oliver Gierens
Mehr laden