MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Ärzte für das Leben

Geplanter Kongress von Lebensrechtlern stößt im Remstal auf Widerstand – Fraueninitiative kündigt Proteste an.
04.10.2022, 16 Uhr
Stefan Rehder
Lebensrechtler werfen Bundesfamilienministerin Paus „ideologische Verblendung“ vor – Abtreibungen sollten „bagatellisiert und normalisiert“ werden.
06.07.2022, 15 Uhr
Meldung
Paragraf 219a: Teilnehmer einer Demonstration zum Internationalen Frauentag in Berlin
Der Bundesrat berät am Freitag über die Streichung des Werbeverbots für Abtreibungen.
15.09.2021, 19  Uhr
Stefan Rehder
Erzeugung „embryoähnlicher Strukturen“ aus im Reagenzglas
Die Akademien der Wissenschaften schlagen vor, menschliche Embryonen, die bei der Befruchtung im Reagenzglas nicht in die Gebärmutter eingesetzt werden, für die ...
09.09.2021, 19  Uhr
Paul Cullen
Präsident der Bundesärztekammer, Klaus Reinhardt, eröffnet der 124. Deutschen Ärztetag in Berlin.
Der 124. Deutscher Ärztetag streicht das Verbot der Suizidhilfe aus Standesrecht. Ärzte, die Suizidhilfe leisten, verletzten keine Berufspflichten mehr.
17.05.2021, 11  Uhr
Stefan Rehder
Sterbehilfewerbung vor dem Bundestag
Mit ihrer Forderung nach Sterbehilfe in kirchlichen Einrichtungen haben zwei evangelische Theologen für Aufmerksamkeit gesorgt.
17.01.2021, 09  Uhr
Stefan Rehder
Digitale Schuppenflechte oder Neuer Mensch?
Der Labormediziner und Lebensrechtler, Professor Paul Cullen, über die Gefahren, die von der Neo-Religion des Transhumanismus ausgehen. Von Stefan Rehder
22.05.2019, 14  Uhr
Demonstrationen für und gegen das Recht auf Abtreibung
Staat und Gesellschaft dürfen junge Mütter und Väter nicht allein lassen. So war der „Marsch für das Leben“ 2018. Von Stefan Rehder
26.09.2018, 13  Uhr
Aktive Lebensschutzbewegung  in den USA
Führt die „Zeit“ in der Lebensschutzberichterstattung absichtlich in die Irre? Sie stellt sich jedenfalls hartnäckig gegen die Unterscheidung von Mord und Tötung ...
18.07.2018, 17  Uhr
Mehr laden