Logo Johann Wilhelm Naumann Stiftung Christlicher Serienhit

Erfolgsserie „The Chosen“ feiert Premiere der vierten Staffel in London

Laut Produzent Brad Pelo tritt die Serie, die das Neue Testament nacherzählt, in eine neue Ära ein. In deutschen Kinos startet die vierte Staffel an Ostern.
Jonathan Roumie bei der Premiere der vierten Staffel von "The Chosen" in London
Foto: IMAGO/James Warren (www.imago-images.de) | Jonathan Roumie bei der Premiere der vierten Staffel von "The Chosen" in London. Die Erfolgsserie, die das Neue Testament nacherzählt, kommt am ersten Februar in englischsprachige Kinos, aber auch nach Puerto Rico ...

In London hat die Premiere der vierten Staffel von „The Chosen“ stattgefunden. Die Erfolgsserie, die das Neue Testament nacherzählt, kommt am ersten Februar in englischsprachige Kinos, aber auch nach Puerto Rico und Polen.

Lesen Sie auch:

Laut Brad Pelo, Produzent von „The Chosen“ erlebt die Serie im Moment eine „neue Generation“: „Wir merken das bei der erfolgreichen Zusammenarbeit mit Streamingdiensten hier in England, mit Netflix und Amazon“, so Pelo. „The Chosen“ könne sich, auch unabhängig von der christlichen Botschaft, auf dem TV-Markt behaupten. „Die Serie muss aus sich selbst heraus gut sein“, so Pelo. Die Geschichte von „The Chosen“ sei nicht nur die des Christentums, sondern bestehe aus „Geschichten der Hoffnung“. „Wir glauben, dass die Welt mit dieser Serie ein besserer Ort ist.“

Bis zur Gefangennahme Jesu

Neben Pelo gingen Schauspieler Jonathan Roumie (Jesus), Elizabeth Tabish (Maria Magdalena), Paras Patel (Matthäus), George Xanthis (Johannes), Noah James (Andreas), Shahar Isaac (Simon Petrus) und Alaa Safi (Simon der Zelot) über den Teppich, begleitet von christlichen Influencern und Prominenten.

Die vierte Staffel behandelt Geschehnisse von der Hinrichtung Johannes des Täufers über die Auferstehung des Lazarus bis hin zur Gefangennahme Jesu. In deutscher Sprache sollen die ersten beiden Folgen um die Ostertage ins Kino kommen.  DT/sdu

Lesen Sie weitere Hintergründe über die Erfolgsserie "The Chosen" in der kommenden Ausgabe der "Tagespost".

Themen & Autoren
Meldung Amazon Jesus Christus Johannes der Täufer Maria Magdalena Neues Testament Simon Petrus

Weitere Artikel

Gescheiterte Ehen, gebrochene Beziehungen: Die Kirche ist auch hier zur Begleitung gerufen. Dazu gehört es, der Wahrheit auf den Grund zu gehen.
18.10.2023, 05 Uhr
Helmut Prader

Kirche

Der Salesianer Don Boscos war Dogmatiker, Bischof von Innsbruck, Erzbischof von Salzburg und Primas Germaniae.
23.02.2024, 05 Uhr
Meldung
Für Christen sei die AfD nicht wählbar, heißt es in einer Erklärung der Bischöfe. In der Partei dominiere eine „völkisch-nationalistische Gesinnung“.
22.02.2024, 16 Uhr
Meldung