Logo Johann Wilhelm Naumann Stiftung Fachtagung in Heiligenkreuz

Prophetisches in der Theologie Joseph Ratzingers

Hochkarätige Fachtagung in Heiligenkreuz zeigt das Wegweisende in der Theologie von Benedikt XVI. – Erzbischof Gänswein kommt in den Wienerwald.
„Das Prophetische in der Theologie von Papst Benedikt XVI. / Joseph Ratzinger“ steht im Mittelpunkt der Vorträge
Foto: Patrick Seeger (dpa) | „Das Prophetische in der Theologie von Papst Benedikt XVI. / Joseph Ratzinger“ steht im Mittelpunkt der Vorträge im Kaisersaal des traditionsreichen Zisterzienserstiftes.

Theologie vom Feinsten gibt es am kommenden Freitag und Samstag neuerlich in der nach Papst Benedikt XVI. benannten Philosophisch-Theologischen Hochschule in Heiligenkreuz nahe Wien. „Das Prophetische in der Theologie von Papst Benedikt XVI. / Joseph Ratzinger“ steht im Mittelpunkt der Vorträge im Kaisersaal des traditionsreichen Zisterzienserstiftes.

Lesen Sie auch:

Zu Wort kommen dabei zwei Ratzinger-Preisträger, nämlich Abt Maximilian Heim und die Philosophin und Religionswissenschaftlerin Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz, aber auch Theologen wie der Wiener Dogmatiker Jan-Heiner Tück, der Heiligenkreuzer Kirchenhistoriker Wolfgang Buchmüller und die Ratzinger-Kenner Christian Schaller und Michaela Hastetter. Erzbischof Georg Gänswein, der langjährige Privatsekretär von Papst Benedikt XVI., wird als Zeitzeuge über das Pontifikat berichten und die Pontifikalmesse zum „Hochfest Verkündigung des Herrn“ in der gotischen Stiftskirche zelebrieren.

Spannendes Podiumsgespräch wird live übertragen

Das hochkarätige Podiumsgespräch zum Abschluss des zweitägigen Symposions moderiert „Tagespost“-Korrespondent Stephan Baier. Er wird Erzbischof Georg Gänswein, Abt Maximilian Heim und Professorin Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz zur Persönlichkeit wie zum Denken Joseph Ratzingers befragen. Die Frage nach den Widerständen gegen die Person und ihre Theologie wird dabei ebenso zur Sprache kommen wie die Spurensuche nach dem Bleibenden und Wegweisenden.

Das Medienzentrum der Hochschule Heiligenkreuz, „Studio 1133“, wird die Podiumsdiskussion am Samstag, 25. März, ab 11 Uhr live streamen. „Die Tagespost“ bringt im Nachgang ausgewählte Passagen daraus auf www.die-tagespost.de  DT

Die Printausgabe der Tagespost vervollständigt aktuelle Nachrichten auf die-tagespost.de mit Hintergründen und Analysen.

Themen & Autoren
Meldung Die Tagespost Georg Gänswein Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz Hochschule Heiligenkreuz Kirchenhistoriker Maximilian Heim Äbtissinen und Äbte

Weitere Artikel

Die Hochschulen von Heiligenkreuz und Trumau würdigen in einer Kooperationsveranstaltung den wegweisenden Denker und Theologen Romano Guardini.
08.06.2024, 09 Uhr
Stephan Baier

Kirche

Der Selige ahnte seinen Tod und die Todesart. Er bat um die Gnade, dass mit seinem Blut seine Sünden abgewaschen werden.
13.06.2024, 21 Uhr
Claudia Kock
Rom will im ökumenischen Dialog über die Ausübung des päpstlichen Primats weiterkommen und denkt an eine Neubewertung des Unfehlbarkeits-Dogmas.
13.06.2024, 11 Uhr
Guido Horst