MENÜ

Die Tagespost - Katholische Zeitung für Politik, Gesellschaft und Kultur

Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Wallfahrt

Eine Wallfahrt ist eine religiöse Reise, die Gläubige an einen heiligen Ort unternehmen, um ihre Spiritualität zu vertiefen und religiöse Ehrerbietung zu zeigen. Solche Pilgerfahrten, die in vielen Glaubensrichtungen wie dem Christentum, Islam, Hinduismus und Buddhismus praktiziert werden, sind oft mit Gebeten, Ritualen und manchmal auch mit bestimmten Herausforderungen oder Opfern verbunden.

Artikel zu Wallfahrt

Teilnehmerrekord und wunde Füße. Eine Wallfahrt bei der man mit 50 schon zu den ältesten zählt.
27.06.2023, 07 Uhr
Rebekka Reinhart
Wallfahrt von Tagespost und Neuer Anfang
Die Wallfahrt von Tagespost und Neuer Anfang. Kommen Sie mit nach Rom!
17.11.2022, 18  Uhr
Redaktion
Jugend-Wallfahrt in Australien
Auf einer Wallfahrt für Jugendliche in Australien spürte unsere Autorin zum ersten Malam eigenen Leib, was es heißt, durch ein Gebet miteinander verbunden zu sein.
20.07.2020, 15  Uhr
Anna Einig
Annalia Machuy: Das Abenteuer unseres Lebens
Eigentlich ist man ständig nur am Begrüßen und Verabschieden. Ein paar Worte hier, ein überraschendes Wiedersehen dort, Händeschütteln und Neuigkeiten austauschen, ...
07.08.2019, 16  Uhr
Annalia Machuy
Bei der Wallfahrt nach Chartres werden die Gottesdienste im Tridentinischen Ritus gefeiert
Die Fußwallfahrt Paris – Chartres gehört zu den wichtigen Ereignissen im französischen Kirchenjahr. Und das, obwohl die Nation tief laizistisch geprägt ist.
14.06.2019, 11  Uhr
Im Kloster „Deir Rafat“ blickt eine Marienstue herunter
Im Kloster „Deir Rafat“ bei Jerusalem wird Maria als Patronin ihres Heimatlandes verehrt. Von Till Magnus Steiner
24.04.2019, 10  Uhr
Auf seiner 100. Auslandsreise besuchte Papst Johannes Paul II. auch Trsat, den ältesten Marienwallfahrtsort Kroatiens. Von Stephan Baier
24.04.2019, 10  Uhr
Mehr laden