MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Gläubige

Warum die deutschen Bischöfe nochmals überlegen sollten, ob ihre „Reform“-Agenda wirklich den Sorgen der normalen Gläubigen entgegenkommt. Ein Kommentar.
24.11.2022, 11 Uhr
Guido Horst
Ein weiteres Kapitel der lockeren „Tagespost“-Serie über die „Köpfe des Konzils“: War Annibale Bugnini ein Reformer oder am Ende doch Zerstörer der traditionellen Liturgie?
08.11.2022, 19 Uhr
Dirk Weisbrod
Die Weltsynode um ein Jahr zu verlängern, war eine Entscheidung des Papstes, die selbst das römische Synodensekretariat überrascht hat. Soll die Basis der Gläubigen das Lehramt ersetzen?
21.10.2022, 15 Uhr
Guido Horst
Vom Glaubensabfall und dessen Folgen spricht der Orientierungstext des Synodalen Weges nicht
Der „theologische Grundlagentext“ des Synodalen Weges ist durchzogen von nicht nur tendenziösen, sondern auch falschen Behauptungen.
01.10.2022, 21  Uhr
Karl-Heinz Menke
christliche Familie
Es gibt positive Beispiele katholischen Medienschaffens: In Frankreich zeigt die Zeitschrift „Famille chretienne“ - christliche Familie - wie man mit Katholizismus ...
06.09.2022, 15  Uhr
Barbara Stühlmeyer
Kardinal Rainer Maria Woelki
Tausende Gläubige begrüßten den Kölner Kardinal am Montagabend in Maria Vesperbild. Dort vollzog er die Erneuerung der Marienweihe vor der Fatimamadonna.
16.08.2022, 16  Uhr
Vorabmeldung
An Pfingsten ist Kardinal Woelki seit hundert Tagen wieder in seiner Bischofsstadt.
Das Erzbistum Köln hat die Chance, wieder zueinander zu finden. Denn es gibt Gläubige, die sich von Kampagnen nicht beirren lassen.
28.05.2022, 11  Uhr
Regina Einig
DBK-Vorsitzender Bätzing
In der gegenwärtigen Kriegszeit profitiert die deutsche Kirche zwar vom Zeugnis der polnischen Gläubigen.
07.03.2022, 11  Uhr
Regina Einig
Kardinal Woelki bleibt im Amt
Am Aschermittwoch kommt Kardinal Woelki wieder. Die Situation im Erzbistum ist schwieriger als vor seiner Auszeit. Die Gläubigen warten auf ein Wort des Papstes.
18.02.2022, 09  Uhr
Regina Einig
Mehr laden