MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Christliche Theologie

Die Dreifaltigkeit ist die logische Konsequenz der offenbarten Wahrheit im Evangelium. Auch wenn sie Nicht-Christen als verrückt und als Skandal erscheint. Das Bekenntnis zum lebendigen Gott.
18.10.2021, 10 Uhr
Sebastian Moll
Papst Franziskus hat entschieden: Irenäus von Lyon wird als „doctor unitatis“ Kirchenlehrer. Der Lehrer verteidigte das Evangelium gegen die Gnosis.
17.10.2021, 11 Uhr
José García
Warum tun sich deutsche Theologen so schwer mit dem emeritierten Papst Benedikt XVI.? Bei der Sommerakademie der Gustav-Siewerth-Akademie geht Erzbischof Gänswein auf diese und weitere Fragen ...
22.08.2021, 17 Uhr
Regina Einig
Das neue Buch „Vom Vorrang der Liebe“ plädiert für eine Neuausrichtung der Sexualmoral auf Basis der Selbstbestimmung. Doch am naturrechtlichen Denken führt kein Weg vorbei.
31.12.2020, 15 Uhr
Dominikus Kraschl
Tag des Buches in Katalonien
Die spanische Stiftung „Gratis date“ trägt mit ihren Publikationen zur Bildung in Glaubensfragen bei.
02.08.2020, 09  Uhr
José García
Theologische Deutung von Leid und Bösem
Die Frage wirkt auf den modernen Menschen provokativ, doch in der christlichen Theologie- und Frömmigkeitsgeschichte galt der strafende Gott lange als unstrittig. ...
27.03.2020, 09  Uhr
Simon Kajan
Die Bedeutung der Sünde
Ist der Begriff der Sünde zu negativ? Oder kann er zu einer realistischen Selbsteinschätzung verhelfen? Warum wir Sünde nicht wollen, aber trotzdem brauchen.
01.03.2020, 09  Uhr
Sebastian Moll
Glasfenster mit der Darstellung des Heiligen Geistes im Petersdom
Die Kirche muss auch auf dem Synodalen Weg apostolisch bleiben.
05.02.2020, 18  Uhr
Thomas Möllenbeck
Jörg Splett
Das Lebenswerk des Religionsphilosophen Jörg Splett als Aufgabe für die Kirche in Zeiten synodaler Debatten.
18.01.2020, 08  Uhr
Michael Karger
Mehr laden