MENÜ

Die Tagespost - Katholische Zeitung für Politik, Gesellschaft und Kultur

Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Bischofsweihen

Die Bischofsweihe ist ein sakramentales Ritual in vielen christlichen Konfessionen, bei dem ein Kleriker zum Bischof geweiht wird. Diese Weihe erfolgt in der Regel durch andere Bischöfe und ist ein wichtiger Akt in der kirchlichen Hierarchie.

Artikel zu Bischofsweihen

Der Salesianer Don Boscos war Dogmatiker, Bischof von Innsbruck, Erzbischof von Salzburg und Primas Germaniae.
23.02.2024, 05 Uhr
Meldung
Georg Bätzing und Irme Stetter-Karp
Die Minderheit hat das Wort: Solide Argumente für den gemeinsamen Kurs mit dem Papst und der Weltkirche.
06.12.2023, 07  Uhr
Bodo Windolf
Eröffnungs-Gottesdienst zur Synode
Warum Paul VI. nach dem Konzil die Römische Bischofssynode errichtet hat. Schon 1971, drei Jahre nach „Humanae Vitae“, drohte dort ein Aufstand gegen den Papst. 
10.10.2023, 19  Uhr
Ulrich Nersinger
Neue Kardinalserhebungen des Papstes
Franziskus bestellt sein Haus: 18 neue Teilnehmer für ein mögliches Konklave. Die übergroße Mehrheit des „roten Senats“ besteht aus „Bergoglianern“.
30.09.2023, 15  Uhr
Meldung
Papst Benedikt XVI. bei der heiligen Messe am 10. September.2006 in München
Joseph Ratzingers Texte sind eine Anleitung zum Beten, weil sie strikt auf Christus ausgerichtet sind.
10.09.2023, 19  Uhr
Manuel Schlögl
Kaiser Konstantin
Häretiker oder ernst zu nehmender Gelehrter? – Die schwierige Einordnung des Presbyters Arius in die Theologie des vierten Jahrhunderts.
01.08.2023, 19  Uhr
Christoph Münch
Basilika Stankt  Ulrich und Afra
Der Augsburger Bischof mahnt angesichts zahlreicher Klimadebatten, den Lebensschutz nicht zu vergessen und sich aktiv dafür einzusetzen.
04.07.2023, 13  Uhr
José Cobo Cano
Der bisherige Weihbischof des Bistums wird am 8. Juli als Erzbischof eingeführt. Der scheidende Erzbischof Osoro bleibt bis dahin Apostolischer Administrator.
12.06.2023, 18  Uhr
José García
Mehr laden