MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Sibylle Lewitscharoff

Sünde, Schuld, Hybris und Erlösung: Die Literaturtagung in Trumau zeigte anhand der Geschichte des Brudermords, wie zeitlos und aktuell die Themen der „Genesis“ sind.
18.05.2022, 07 Uhr
Emanuela Sutter
Die Schriftstellerin Sibylle Lewitscharoff spricht über das Grauen des Krieges, die Kunst des Verzeihens und ihre Wertschätzung des katholischen Glaubens.
15.04.2022, 05 Uhr
Regina Einig Emanuela Sutter
Brauchen wir Literaturkritik?
Die Literaturkritik steckt in der Krise und stimmt verzweifelt in den Chor der Skandalgesellschaft ein – dahinter verbirgt sich eine erratische Strategie.
17.07.2020, 15  Uhr
Björn Hayer
Sonnenuntergang über Berlin
In Sibylle Lewitscharoffs Roman "Von oben" reflektiert ein verstorbener Professor über sein Leben.
10.10.2019, 12  Uhr
Ilka Scheidgen
Vor ihrem 65. Geburtstag: Sibylle Lewitscharoff erörtert mit Najem Wali zentrale Figuren in Bibel und Koran. Von Felix Dirsch
10.04.2019, 13  Uhr
Fresko mit fliegendem Teufel
Sibylle Lewitscharoff ringt mit Jan-Heiner Tück um dem Glauben ans Gericht. Von Regina Einig
13.03.2019, 13  Uhr
Bischöfe bei einer Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz
Um die Kirche in Deutschland steht es nicht gut. Ihr kommen immer mehr Gläubigen abhanden. Was sollen die Hirten also tun? Zehn Prominente geben ihnen Tipps.
12.06.2019, 17  Uhr
Oliver Maksan
Schriftstellerin Christine Lavant
Die österreichische Dichterin Christine Lavant (1915–1973) litt ihr Leben lang an Depressionen. Ihre Gedichte aber zeugen von einer authentischen Religiosität.
27.11.2015, 14  Uhr