MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Alexander Solschenizyn

Gewalt, Willkür, Folter: Mehr als zweieinhalb Jahre war der Journalist Stanislav Aseyev Gefangener prorussischer Separatisten und des russischen Geheimdienstes im Donbass.
25.05.2022, 09 Uhr
Hubertus Knabe
Tagtäglich muss man sich neu entscheiden, ob man sich in der Bedrängnis dem Schlechten ergibt. Die Beobachtung Alexander Solschenizyns und ein Rat des Papstes: Keinen Dialog mit der ...
15.03.2022, 07 Uhr
Rudolf Gehrig
Das Buch "Eden Culture" ist das Gegengift zu einer Kultur, die das Leben von morgen in Literatur und Film nur noch als Dystopien zeichnet.
17.09.2021, 13 Uhr
Guido Horst
Reiner Kunze, Schriftsteller
Der Dichter Reiner Kunze ist als kompromissloser Zeitzeuge par excellence ein Vorbild für Schüler heute. Jetzt hat er in Passau den Deutschen Schulbuchpreis erhalten.
31.08.2021, 17  Uhr
Josef Kraus
Schönheit
Was wäre gewonnen, wenn die Welt CO2-neutral wird, es aber immer weniger emotional gesunde Menschen gibt? Ein Plädoyer für Verbundenheit, Sinn und Schönheit.
09.04.2020, 08  Uhr
Johannes Hartl
100 Jahre Oktoberrevolution
Der russische Religionsphilosoph Nikolai A. Berdjajew (1874–1948) war davon überzeugt, dass nur das Christentum die menschliche Persönlichkeit vor der geistlosen ...
27.10.2019, 12  Uhr
Barbara Wenz
Jahresrückblick - Alexander Solschenizyn  gestorben
Alexander Solschenizyn galt als das „Gewissen Russlands“, dann kritisierte der gläubige Christ den Westen. Von Barbara Wenz
18.07.2018, 12  Uhr
Große Anakondas bekommen größeres Terrarium
Die Schlange war schlauer als alle Tiere des Feldes, die Gott, der Herr, gemacht hatte.“ („Sed et serpens erat callidior cunctis animantibus terrae ...
15.11.2017, 14  Uhr
Martin Schulz und weiter  Mitglieder des Europäischen Parlaments
Er gehört zweifellos zu den „livres maudits“, zu den „bösen Büchern“ – der 1973 erschienene und seitdem in viele Sprachen übersetzte ...
06.05.2015, 14  Uhr