MENÜ

Die Tagespost - Katholische Zeitung für Politik, Gesellschaft und Kultur

Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Albert Camus

Lorenz Jäger plädiert in seinem neuen Buch für eine bewusste Aneignung des Sterbens. 
12.06.2024, 11 Uhr
Sebastian Ostritsch
Nur die sich der Welt mutig im Kampf stellen, werden Seligkeit erlangen: Über die Philosophie und den Philosophen der Absurdität.
11.02.2023, 05 Uhr
Stefan Groß-Lobkowicz
Der Philosoph des Absurden lässt in der Metapher des Lichts in seinem Werk eine Transzendenz aufschimmern.
02.10.2022, 11 Uhr
Hartmut Sommer
Jean-Paul Sartre und Simone des Beauvoir beim Bootsausflug mit Fidel Castro 1960
Abtreibung, lesbische Beziehung, wilde Ehe: Die Feministin Simone de Beauvoir ist mit ihrem Hauptwerk „Das andere Geschlecht“ Thema einer Ausstellung in der ...
16.03.2022, 12  Uhr
Alexander Riebel
Bacchus
Sünde ist "in". Doch dem säkularen Konzept von Sünde fehlt Gott als das Fundament. Dadurch bleibt es bei plumper Moral, die über Gerechtigkeit nicht hinausgeht 
28.10.2021, 13  Uhr
Emanuela Sutter
Schriftsteller Albert Camus an seinem Schreibtisch
Literatur als seherische Lebensbewältigung. Anmerkungen zu Genese und Zielsetzung christlichen Schreibens.
23.05.2021, 19  Uhr
Urs Buhlmann
Christliche Schriftsteller
Christliche Literatur wird auch künftig ihre Wirkung entfalten. Es stimmt hoffnungsvoll, dass einige junge Verlage wieder die großen Klassiker auflegen.
15.05.2021, 14  Uhr
Vorabmeldung
Portrait: Walter Warnach, Philosoph
Der Philosoph Walter Warnach versuchte die metaphysische Ordnung gegen den Geist der Gegenwart zu behaupten. Er wurde vor 110 Jahren geboren.
14.09.2020, 11  Uhr
Jörg Schenuit
Ivan Krastev
Der bulgarische Politologe Ivan Krastev befürchtet eine Bedrohung demokratischer Politik.
01.09.2020, 07  Uhr
Christoph Böhr
Mehr laden