MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Vergewaltigung

Theologie zwischen Schelmenstück und Trauerspiel: Der Synodale Weg macht mit „Sexualisierter Gewalt“ das System für Missbrauch verantwortlich.
02.10.2022, 21 Uhr
Bernhard Meuser
Die von Kanzler Scholz angekündigte Zeitenwende steht noch aus, meint Martin Lessenthin in einem Gastbeitrag. Und er mahnt dazu, sich nicht an die Kriegsgräuel zu gewöhnen.
29.08.2022, 07 Uhr
Martin Lessenthin
Der russische Außenminister Sergej Lawrow sucht nach Bündnispartnern. Bis jetzt sind Europa und die USA noch die wichtigsten Wirtschaftspartner für Afrika. Doch da ist noch China.
06.08.2022, 13 Uhr
Carl-Heinz Pierk
Abtreibungsgegner demonstrieren für Rechte des ungeborenen Lebens
Die direkte Tötung eines unschuldigen Menschen kann nie gerechtfertigt sein und ist immer falsch.
22.07.2022, 11  Uhr
Peter Schallenberg
Ukraine-Krieg - Tschernihiw
Der ukrainischen Führung die Kapitulation zu empfehlen, ist verantwortungslos und makaber. Das belegen die Grausamkeiten in den okkupierten Teilen der Ukraine.
06.07.2022, 11  Uhr
Stephan Baier
Selige Maria Paschalis Jahn
Als ein Soldat sie bedrohte, sagte Maria Paschalis Jahn: „Ich gehöre Christus, er ist mein Bräutigam, du kannst mich ruhig erschießen.“ Daraufhin beendete er ihr ...
16.06.2022, 05  Uhr
Claudia Kock
Massaker in Butscha
Vergewaltigungen und Folter gehören zur offiziellen Taktik der russischen Armee, meint der ukrainische Publizist Juri Durkot in einem Beitrag für die „Tagespost“.
31.05.2022, 14  Uhr
Vorabmeldung
Ukraine-Krieg - Kiew
Die russischen Truppen hinterlassen in der Ukraine Bilder des Grauens: Vergewaltigungen, Folter, willkürliche Hinrichtungen.
03.06.2022, 19  Uhr
Kampf gegen Kindesmissbrauch
Französische Justiz vor großen Herausforderungen. Die Verbreitung von Vergewaltigungsvideos in Echtzeit beschäftigt die französischen Staatsanwälte.
28.02.2022, 18  Uhr
Meldung
Zukunft der Kirche
Wer die Vergehen von Klerikern an unschuldigen Kindern und Jugendlichen mit Verweis auf den "Zeitgeist von damals" entschuldigen will, langt voll daneben.
27.01.2022, 07  Uhr
Rudolf Gehrig
Jean-Marc Sauve
Nicht dem Zölibat, vielmehr den Klerikalismus macht Jean-Marc Sauvé für den sexuellen Missbrauch verantwortlich.
03.11.2021, 10  Uhr
Meldung
Mehr laden