MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Sexualerziehung

Der christliche Sexualkunde-Unterricht sei fundamentalistisch und homophob, lautet die Begründung des Schulamtes — und widerspricht damit der Bayerischen Verfassung.
08.07.2022, 17 Uhr
Meldung
Eine bessere Vorbereitung auf die Ehe durch die Kirche und eine Begleitung des jungen Paares in den ersten Ehejahren, diesen Wunsch trugen Paare auf dem Weltfamilienkongress in Rom vor.
25.06.2022, 09 Uhr
Cornelia Huber
Liebespaar im Park
Wenn Eltern ihre Kinder nicht aufklären, werden es andere tun, und das ab der Krabbelstube.
17.07.2021, 17  Uhr
Richard Büchsenmeister
Kind wehrt sich mit ausgestreckten Armen
Ein Positionspapier zur Prävention von Missbrauch und sexueller Bildung wirft viele Fragen auf. Der Elternverein NRW sieht „pädophile Ansätze“.
21.05.2021, 13  Uhr
Jürgen Liminski
Kinderschutzambulanz
Online-Symposium von „Demofüralle“ erklärt Methoden und Wege von der Pädagogik zum Missbrauch. Zum Nutzen der Pädophilie – Ein Tagungsbericht.
23.04.2021, 14  Uhr
Franz Salzmacher Moritz Scholtysik
Junger Mann mit Megaphon verkündet "Moral"
Die kommunikative Praxis des "virtue signalling" nutzt soziale Ächtung als Mittel zur Herstellung eines moralischen Konsenses.
08.10.2020, 13  Uhr
Tobias Klein
Streit zwischen Polen und EU-Parlament
Das Europäische Parlament kritisiert Bürger, die sich gegen die Frühsexualisierung von Schülern wehren.
18.11.2019, 16  Uhr
Redaktion
Polens katholische Bischöfe raten Eltern zur Abmeldung ihrer Kinder vom Sexualkundeunterricht – wenn dessen Inhalt dem „Wertesystem widerspricht“.
21.08.2019, 13  Uhr
Mehr laden