MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Plus Inhalt Sexualerziehung

„Queer" im Biologie-Buch

Geschlechtliche Vielfalt gehört in Deutschland längst zum schulischen Wissenskanon – vermittelt von Lehrwerken und LGBT-Vereinen.
Queer-Aktionspläne im Schulunterricht
Foto: Evrymmnt | Entgegen der biologischen Tatsachen soll in den Köpfen von Schülern die Idee verankert werden, dass Geschlecht „fluid“ sei.

Bayern ist das einzige Bundesland, das keinen „Aktionsplan gegen Queer-Feindlichkeit“ verabschiedet hat. Noch. Sehr zum Verdruss der Aktivisten, die die bayerische CSU nun von der Polit-Parade des Christopher Street Day (CSD) in München ausgeschlossen haben. Konkreter Anlass dafür war die Kritik einiger CSU-Politiker an der Ankündigung einer Münchner Stadtbibliothek, eine Drag Queen-Lesung für Kinder ab vier Jahren zu veranstalten. Man freue sich zwar über die Beteuerung der CSU Stadtratsfraktion München, dass man sich sehr für die Anerkennung von LGBTIQ-Rechten einsetze, heißt es seitens der Veranstalter des Christopher Street Days.

Hinweis: Dieser Artikel ist vor Abschluss des Probeabos erschienen, weswegen er in diesem nicht enthalten ist.
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Unsere Empfehlung
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Komplett-Abo
20,20 € / mtl.
  • Print & Digital
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Flexible Zahlweisen möglich
  • Unbegrenzt Zugriff auf die-tagespost.de
  • Unbegrenzt Zugriff auf ePaper-Ausgaben