MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Bischöfe

Kirchenstatistik als mögliches Antidepressivum: Wir Katholiken im deutschen Sprachraum sind zu einer Fußnote der globalen Weltkirche geworden.
20.01.2022, 17 Uhr
Karl Wallner
Im Bistum Limburg setzt man auf die Pfarreien neuen Typs. Trotz eines durchdachten Ansatzes liegt ein steiniger Weg vor dem Bistum.
16.01.2022, 15 Uhr
Heinrich Wullhorst
Im Südtiroler Vinschgau findet man viele romanische Kirchen und vor allem beeindruckende Fresken.
18.01.2022, 15 Uhr
Heinrich Wullhorst
Der Dominikaner Pius V. war ein Asket und entschiedener Reformer. Der Kirche hinterließ er nicht nur das weiße Papstgewand. Ein Papst mit Licht und Schatten.
17.01.2022, 15 Uhr
Christoph Münch
Papst Franziskus nimmt das Reform-Manifest von Bernhard Meuser entgegen
Gespräche mit Kardinälen: Katholiken aus Deutschland pilgern nach Rom, um für eine Wende beim Synodalen Weg zu beten.
12.01.2022, 17  Uhr
Guido Horst
Demonstrantinnen für "Frauenrechte in der Kirche"
Reformen sind kein Selbstläufer. Was die Katholiken in Deutschland aus den Fehlern des Schweizer Sonderwegs lernen können. 
09.01.2022, 11  Uhr
Daniel Ric
Papst Hadrian VI.
Der „deutschen Wut“ ausgeliefert. Vor 500 Jahren wurde der flandrische Kardinal Adriaan Floriszoon Boeyens nach einem langen politischen Konklave als Hadrian VI.
09.01.2022, 07  Uhr
Dirk Weisbrod
Mehr laden